Welcome to Hyperion Records, an independent British classical label devoted to presenting high-quality recordings of music of all styles and from all periods from the twelfth century to the twenty-first.

Hyperion offers both CDs, and downloads in a number of formats. The site is also available in several languages.

Please use the dropdown buttons to set your preferred options, or use the checkbox to accept the defaults.

Artist Hyperion Records
Kirchschlager, Angelika (mezzo-soprano)
© Nikolaus Karlinsky

Angelika Kirchschlager (mezzo-soprano)

Angelika Kirchschlager enjoys an international career as one of today’s most important artists, dividing her time between recitals and opera in Europe, North America and the Far East. She is internationally recognized as one of the foremost interpreters of the operas of Richard Strauss and Mozart. In title roles of operas such as Debussy’s Pelléas et Mélisande, Nicholas Maw’s Sophie’s Choice and Britten’s The rape of Lucretia she shows the rich variety of her voice. As a celebrated recitalist and concert performer her repertoire ranges from Bach, Berlioz, Brahms, Debussy, Dvorák, Korngold, Mahler, Mendelssohn and Ravel to Rossini, Schubert, Schumann, Weill and Wolf. She also appears with the world’s most important orchestras and conductors including the New York, Berlin and Vienna Philharmonic Orchestras. She has a wide discography and has won numerous awards, including a Grammy for the recording of Mozart’s Le nozze di Figaro with René Jacobs. For Hyperion she has recorded the Liederspiel ‘Women’s lives and loves’ with Felicity Lott, and the first volume in the label’s survey of the complete songs of Brahms, both with Graham Johnson. In 2007 she was made a Kammersängerin of the Vienna State Opera by the Austrian Government. She is a guest professor at the Royal Academy of Music in London, where she is also an Honorary Fellow, and teaches at the University of Graz.

Born in Salzburg, Angelika Kirchschlager enrolled at the Vienna Music Academy in 1984 where she studied voice with Professor Gerhard Kahry and the late Viennese baritone Walter Berry. She makes her home in Vienna.

Albums

Brahms: The Complete Songs, Vol. 1 – Angelika Kirchschlager
CDJ33121
Liszt: The Complete Songs, Vol. 2 – Angelika Kirchschlager
Studio Master: CDA67934Studio Master FLAC & ALAC downloads available
Women's lives and loves
CDA67563

Complete works available for download

JOHANNES BRAHMS (1833-1897)
Sieben Lieder, Op 48with Graham Johnson (piano)
FRANZ LISZT (1811-1886)
Der du von dem Himmel bist, S279 First versionwith Julius Drake (piano)
Der du von dem Himmel bist, S279 Third versionwith Julius Drake (piano)
Die drei Zigeuner, S320 First versionwith Julius Drake (piano)
Ein Fichtenbaum steht einsam, S309 First setting, first versionwith Julius Drake (piano)
Es muss ein Wunderbares sein, S314with Julius Drake (piano)
Es war ein König in Thule, S278 Second versionwith Julius Drake (piano)
Freudvoll und leidvoll, S280 First setting, second versionwith Julius Drake (piano)
Ihr Auge, S310 Second versionwith Julius Drake (piano)
Ihr Glocken von Marling, S328with Julius Drake (piano)
Im Rhein, im schönen Strome, S272 Second versionwith Julius Drake (piano)
J'ai perdu ma force et ma vie, S327with Julius Drake (piano)
Jeanne d'Arc au bûcher, S293 Third versionwith Julius Drake (piano)
La perla, S326 Second versionwith Julius Drake (piano)
Muttergottes-Sträusslein zum Mai-Monate, S316with Julius Drake (piano)
Über allen Gipfeln ist Ruh', S306 Third versionwith Julius Drake (piano)
Und sprich, S329with Julius Drake (piano)
Vergiftet sind meine Lieder, S289 Third versionwith Julius Drake (piano)
ROBERT SCHUMANN (1810-1856)
Du Ring am meinem Fingerwith Dame Felicity Lott (soprano), Graham Johnson (piano)
HUGO WOLF (1860-1903)
Wohl kenn' ich Euren Stand/Seit ich ihn gesehenwith Dame Felicity Lott (soprano), Graham Johnson (piano)

Alphabetical listing of all musical works

49 Deutsche Volkslieder, WoO33 (Anon/Brahms)
Abendregen  
Aber euch, Schwestern  
Ach, wende diesen Blick  
Alle gingen, Herz, zur Ruh  
Also lieb' ich Euch, Geliebte  
An meinem Herzen, an meiner Brust  
An meinem Herzen, an meiner Brust  
Auch kleine Dinge können uns entzücken  
Auf dem See  
Auf die Nacht in den Spinnstubn  
Auf die Nacht in der Spinnstubn  
Aus der Erde quellen Blumen  
Bei dir sind meine Gedanken  
Beim Abschied  
Benedeit die sel'ge Mutter  
Blauer Himmel, blaue Wogen  
Botschaft  
Da unten im Tale  
Dämmrung senkte sich von oben  
Das Glück  
Das Mädchen spricht  
Das Veilchen  
Daß doch gemalt all' deine Reize wären  
Dass ihr steht in Liebesglut  
Der Contrabandiste  
Der du von dem Himmel bist, S279 First version (Liszt)
Der du von dem Himmel bist, S279 Third version (Liszt)
Der Gang zum Liebchen  
Der Himmel hat eine Träne geweint  
Der Jäger  
Der Mond hat eine schwere Klag' erhoben  
Der Schmied  
Der Überläufer  
Dereinst, dereinst  
Die drei Zigeuner, S320 First version (Liszt)
Die Schlüsselblumen  
Die Schnur, die Perl an Perle  
Die Sonne scheint nicht mehr  
Dort am grünen Hügel glänzen  
Drei Zigeuner fand ich einmal  
Du denkst mit einem Fädchen mich zu fangen  
Du milchjunger Knabe  
Du ring am meinem Finger  
Du Ring am meinem Finger (Schumann/Loewe)
Du Ring an meinem Finger  
Du sagst mir, daß ich keine Fürstin sei  
Dunkel, wie dunkel in Wald und in Feld!  
Ein Fichtenbaum steht einsam, S309 First setting, first version (Liszt)
Ein Ständchen Euch zu bringen kam ich her  
Er, der Herrlichste von allen  
Er, der Herrlichste von allen  
Erlaube mir, feins Mädchen  
Erste Begegnung  
Es blicket die Verlassne vor sich hin  
Es blicket die Verlassne vor sich hin  
Es brausen der Liebe Wogen  
Es glänzt der Mond nieder  
Es ist verraten  
Es muss ein Wunderbares sein, S314 (Liszt)
Es träumte mir, ich sei dir teuer  
Es war ein König in Thule, S278 Second version (Liszt)
Es war ein Markgraf überm Rhein  
Es wohnet ein Fiedler  
Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuss gehn  
Feldeinsamkeit  
Five Duets, Op 66 (Brahms)
Flügel! Flügel! um zu fliegen  
Frauenliebe und -leben, Op 42 (Schumann)
Frauenliebe, Op 60 (Loewe)
Freudvoll und leidvoll, S280 First setting, second version (Liszt)
Fünf Gedichte, Op 19 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 107 (Brahms)
Gesegnet sei das Grün und wer es trägt!  
Gesegnet sei, durch den die Welt entstund  
Geselle, woll'n wir uns in Kutten hüllen  
Geständnis  
Gold überwiegt die Liebe  
Gruss  
Gunhilde lebt gar stille und fromm  
Guten Abend, mein tausiger Schatz  
Heb' auf dein blondes Haupt und schlafe nicht  
Helft mir, ihr Schwestern  
Helft mir, ihr Schwestern  
Herbstgefühl  
Heut' Nacht erhob ich mich um Mitternacht  
Hoffärtig seid Ihr, schönes Kind, und geht  
Ich bin der Contrabandiste  
Ich bin geliebt  
Ich esse nun mein Brot nicht trocken mehr  
Ich hab in mich gesogen  
Ich hab' in Penna einen Liebsten wohnen  
Ich hör meinen Schatz  
Ich kann's nicht fassen, nicht glauben  
Ich kann's nicht fassen, nicht glauben  
Ich ließ mir sagen und mir ward erzählt  
Ich müh' mich ab und kann's nicht verschmerzen  
Ich ruhe still im hohen grünen Gras  
Ich will ihm dienen, ihm leben  
Ich wollt' meine Lieb' ergösse sich  
Ihr Auge, S310 Second version (Liszt)
Ihr Glocken von Marling, S328 (Liszt)
Ihr jungen Leute, die ihr zieht ins Feld  
Ihr seid die Allerschönste weit und breit  
Im Rhein, im schönen Strome, S272 Second version (Liszt)
In dem Schatten meiner Locken  
In den Garten wollen wir gehen  
In der Ferne  
In der Nacht  
Intermezzo  
Italienisches Liederbuch (Wolf)
J'ai perdu ma force et ma vie, S327 (Liszt)
Jeanne d'Arc au bûcher, S293 Third version (Liszt)
Junge Lieder I  
Junge Lieder II  
Klänge I  
La perla, S326 Second version (Liszt)
Langsam und schimmernd fiel ein Regen  
Laß sie nur gehn die so die Stolze spielt  
Liebesgram  
Liebesklage des Mädchens  
Liebste, was kann denn uns scheiden?  
Lieder und Gesänge, Op 57 (Brahms)
Lieder und Gesänge, Op 58 (Brahms)
Lieder und Gesänge, Op 59 (Brahms)
Lieder und Gesänge, Op 63 (Brahms)
Lieder-Album für die Jugend, Op 79 (Schumann)
Mädchenlied  
Man sagt mir, deine Mutter woll' es nicht  
Mein Lieb ist ein Jäger  
Mein Liebster hat zu Tische mich geladen  
Mein Liebster ist so klein, daß ohne Bücken  
Mein Liebster singt am Haus im Mondenscheine  
Mein Mädel hat einen Rosenmund  
Meine Liebe ist grün  
Melancholie  
Mir ward gesagt, du reisest in die Ferne  
Mir war's, er habe gesprochen  
Mögen alle bösen Zungen  
Mon Dieu! J'étais une bergère, quand  
Muttergottes-Sträusslein zum Mai-Monate, S316 (Liszt)
Nachtwandler  
Nein, junger Herr, so treibt man's night, fürwahr  
Nelken wind' ich und Jasmin  
Neun Gesänge, Op 69 (Brahms)
Nicht länger kann ich singen  
Nimm einen Strahl der Sonne  
Nun hast du mir den ersten Schmerz  
Nun hast du mir den ersten Schmerz getan  
Nun hast du mir den ersten Schmerz getan  
Nun laß uns Frieden schließen, liebstes Leben  
Nur die Würdigste von allen  
Nur ein Gesicht auf Erden lebt  
O ihr Herren  
O komme, holde Sommernacht  
O säh' ich auf der Haide dort  
O Sonn', o Meer, o Rose  
O wär' dein Haus  
O wüßtest du, wie viel ich deinetwegen  
Och Moder, ich well en Ding han!  
Rose, Meer und Sonne  
Salome  
Scheiden und Meiden  
Schön ist das Fest des Lenzes  
Schon streckt' ich aus im Bett die müden Glieder  
Schönster Schatz, mein Engel  
Schwalbe, sag mir an  
Schweig' einmal still, du garst'ger Schwätzer dort!  
Sechs Lieder, Op 86 (Brahms)
Seit ich ihn gesehen  
Seit ich ihn gesehen  
Selig ihr Blinden, die ihr nicht zu schauen  
Sieben Lieder, Op 48 (Brahms)
Sieben Lieder, Op 95 (Brahms)
Sieh auf dem Meer den Glanz  
Singt mein Schatz wie ein Fink  
Six Duets, Op 63 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 6 (Brahms)
So soll ich dich nun meiden  
So wahr die Sonne scheinet  
Soll sich der Mond nicht heller scheinen  
Sono del mare bianca la figlia  
Sonst ist licht- und farblos  
Spanisches Lied  
Spanisches Liederspiel, Op 74 (Schumann)
Spende, Veilchen, deine Düfte  
Sterb' ich, so hüllt in Blumen meine Glieder  
Sternchen mit dem trüben Schein  
Störe nicht den leisen Schlummer  
Strahlt zuweilen auch ein mildes Licht  
Süsser Freund  
Süsser Freund  
Süsser Freund, du blickest  
Therese  
Trost in Tränen  
Über allen Gipfeln ist Ruh', S306 Third version (Liszt)
Über die Heide  
Und schläfst du, mein Mädchen  
Und sprich, S329 (Liszt)
Und steht Ihr früh am Morgen auf vom Bette  
Und willst du deinen Liebsten sterben sehen  
Vergangen ist mir Glück und Heil  
Vergiftet sind meine Lieder, S289 Third version (Liszt)
Verschling' der Abgrund meines Liebsten Hütte  
Versunken  
Vier Gesänge, Op 43 (Brahms)
Vier Gesänge, Op 70 (Brahms)
Vöglein vom Zweig  
Volkslied  
Von dem Rosenbusch, o Mutter  
Von ewiger Liebe  
Wach auf, mein Herzensschöne  
Wann, erscheint der Morgen  
Wann, wann erscheint der Morgen, wann denn!  
Was für ein Lied soll dir gesungen werden?  
Was soll der Zorn, mein Schatz, der dich erhitzt?  
Wenn du mich mit den Augen streifst und lachst  
Wenn du nur zuweilen lächelst  
Wenn du, mein Liebster, steigst zum Himmel auf  
Wenn einmal die gequälte Seele ruht  
Wenn um den Holunder  
Wer rief dich denn? Wer hat dich herbestellt?  
Wer sehen will zween lebendige Brunnen  
Wie kommt's, dass du so traurig bist  
Wie lange schon war immer mein Verlangen  
Wie so bang mein Busen  
Wie soll ich fröhlich sein und lachen gar?  
Wie viele Zeit verlor ich, dich zu lieben!  
Wie wenn im frost'gen Windhauch tödlich  
Will ruhen unter den Bäumen hier  
Wir haben beide lange Zeit geschwiegen  
Wo gehst du hin, du Stolze?  
Wohin ich geh' und schaue  
Wohl kenn' ich Euren Stand  
Wohl kenn' ich Euren Stand/Seit ich ihn gesehen (Wolf/Schumann)
Zwölf Gedichte aus 'Liebesfrühling', Op 37 (Schumann)
Search

There are no matching records. Please try again.