Welcome to Hyperion Records, an independent British classical label devoted to presenting high-quality recordings of music of all styles and from all periods from the twelfth century to the twenty-first.

Hyperion offers both CDs, and downloads in a number of formats. The site is also available in several languages.

Please use the dropdown buttons to set your preferred options, or use the checkbox to accept the defaults.

… eine kleine Stille
12 Gesänge, Op 1 (Franz)
12 Gesänge, Op 1 (Franz)
12 Gesänge, Op 1 (Franz)
12 Gesänge, Op 1 (Franz)
12 Gesänge, Op 4 (Franz)
12 Gesänge, Op 5 (Franz)
12 Gesänge, Op 5 (Franz)
13 Kanons, Op 113 (Brahms)
4 Gesänge, D983 (Schubert)
4 Gesänge, Op 17 (Brahms)
49 Deutsche Volkslieder, WoO33 (Anon/Brahms)
49 Deutsche Volkslieder, WoO33 (Anon/Brahms)
6 Gesänge, Op 10 (Franz)
6 Gesänge, Op 10 (Franz)
6 Gesänge, Op 11 (Franz)
6 Gesänge, Op 14 (Franz)
6 Gesänge, Op 16 (Franz)
6 Gesänge, Op 16 (Franz)
6 Gesänge, Op 16 (Franz)
6 Gesänge, Op 17 (Franz)
6 Gesänge, Op 18 (Franz)
6 Gesänge, Op 22 (Franz)
6 Gesänge, Op 28 (Franz)
6 Gesänge, Op 28 (Franz)
6 Gesänge, Op 3 (Franz)
6 Gesänge, Op 30 (Franz)
6 Gesänge, Op 35 (Franz)
6 Gesänge, Op 43 (Franz)
6 Gesänge, Op 44 (Franz)
6 Gesänge, Op 6 (Franz)
6 Gesänge, Op 7 (Franz)
6 Gesänge, Op 7 (Franz)
6 Gesänge, Op 8 (Franz)
6 Gesänge, Op 9 (Franz)
6 Lieder von Heinrich Heine, Op 34 (Franz)
6 Lieder, Op 25 (Franz)
6 Lieder, Op 33 (Franz)
7 Lieder, Op 62 (Brahms)
A big October morning
À Chloris (Hahn)
A day in the cornfield, I a-reapin'
À deux pas de la mer qu'on entend bourdonner
A fairy's love song (Anon/Kennedy-Fraser)
A farewell to St Petersburg (Glinka)
A flaxen-headed cowboy / A flaxen-headed milkmaid
A flaxen-headed cowboy, as simple as may be
A Hebridean Sea-Reiver's Song (Anon/Kennedy-Fraser)
A ho hi … hirrum bo! Early sails she to the reiving
A lay of the early spring (Gounod)
A maid goin' to Comber her markets to larn
À quoi bon entendre
À Séville, séjour
A Spinning Song (Anon/Kennedy-Fraser)
A Thirteenth-century Love Lilt (Anon/Kennedy-Fraser)
À une fleur
A young maid stood in her father's garden (Anon/Hughes)
Abend, D645 (Schubert/Brown)
Abendbild
Abendbilder (Wolf)
Abendbilder, D650 (Schubert)
Abenddämmerung
Abendgewölke schweben hell
Abendgewölke schweben hell
Abendglockenhalle zittern
Abendglockenhalle zittern
Abendlied
Abendlied
Abendlied
Abendlied
Abendlied der Fürstin, D495 (Schubert)
Abendlied für die Entfernte, D856 (Schubert)
Abendlied unterm gestirnten Himmel, WoO150 (Beethoven)
Abendlied, D276 (Schubert)
Abendlied, D382 (Schubert)
Abendlied, D499 (Schubert)
Abendregen
Abendröte, D690 (Schubert)
Abends am Strand
Abends unter der Linde, D235 (Schubert)
Abends unter der Linde, D237 (Schubert)
Abendständchen. An Lina, D265 (Schubert)
Abendstern, D806 (Schubert)
Aber abseits wer ist's?
Aber euch, Schwestern
Abreise
Abschied
Abschied
Abschied
Abschied
Abschied (Mendelssohn)
Abschied nach Wien 1813 (Franz)
Abschied vom Walde
Abschied von der Erde, D829 (Schubert)
Abschied von der Harfe, D406 (Schubert)
Abschied von der Welt
Abschied von einem Freunde, D578 (Schubert)
Abschied von Frankreich
Abschied, D475 (Schubert)
Abschiedslied der Zugvögel
Absence
Absence (Bizet)
Ach ihr Augen, Augen
Ach liebes Herz, ach Theobald
Ach neige, du Schmerzenreiche
Ach! wer bringt die schönen Tage
Ach! wie schallt’s dorten so lieblich hervor
Ach, aus dieses Tales Gründen
Ach, aus dieses Tales Gründen
Ach, der Gebirgssohn hängt
Ach, des Knaben Augen
Ach, könnt ich, könnte vergessen sie
Ach, mich hält der Gram gefangen
Ach, mir ist das Herz so schwer!
Ach, neige
Ach, um deine feuchten Schwingen
Ach, um deine feuchten Schwingen
Ach, um deine feuchten Schwingen
Ach, um deine feuchten Schwingen
Ach, um deine feuchten Schwingen
Ach, und du mein kühles Wasser!
Ach, was ist Leben doch so schwer
Ach, was soll ich beginnen
Ach, wende diesen Blick
Ach, wenn ich doch ein Immchen wär
Ach, wenn's nur der König auch wüsst'
Ach, wer bringt die schönen Tage
Ach, wer bringt die schönen Tage
Ach, wer nimmt von meiner Seele
Ach, wie nichtig, ach, wie flüchtig
Ach, wie schnell die Tage fliehen
Ach, wie so bald verhallet der Reigen
Acht Lieder, Op 52 (Beethoven)
Acht Lieder, Op 52 (Beethoven)
Acht Lieder, Op 52 (Beethoven)
Acht Lieder, Op 52 (Beethoven)
Ade, Du muntre, Du fröhliche Stadt, Ade!
Ade, mein Schatz, du mochtst mich nicht
Ade, mein Schatz, du mocht'st mich nicht
Adel' (Glinka)
Adelaide, D95 (Schubert)
Adelaide, Op 46 (Beethoven)
Adelwold und Emma, D211 (Schubert)
Adieu (Weyrauch)
Adieu Suzon, ma rose blonde
Adieux à la vie! 'Élégie sur une seule note' (Rossini)
Adieux à Suzon
Adieux à Suzon (Chabrier)
Adieux de l'hôtesse arabe (Bizet)
Adrast, D137 (Schubert)
Agite, bon cheval, ta crinière fuyante
Agnes
Ah! petit démon (Chabrier)
Ah! que je plains ta flamme
Ahidi! ich liebe
Aignish on the machair (Anon/Kennedy-Fraser)
Ailein Duinn 'A Harris Love Lament' (Anon/Kennedy-Fraser)
Aime, io tremo! – Ah l’aria d’intorno lampeggia, sfavilla
Aimons-nous (Saint-Saëns)
Akh ty, prokaznik! 'Really, how naughty!'
Akh, uymis tï, burya! 'Be still, storm!'
Alfonso und Estrella, D732 (Schubert)
Alinde, D904 (Schubert)
All moveless in her dark bright eye
All the dreaming is broken through
All’ mein Wirken, all’ mein Leben
Allah (Chadwick)
Alle gingen, Herz, zur Ruh
Alle gingen, Herz, zur Ruh
Alle Winde schlafen auf dem Spiegel der Flut
Allegro (Ives)
Allein, nachdenklich, wie gelähmt vom Krampfe
Alles endet, was entstehet
Alles um Liebe, D241 (Schubert)
Allnächtlich im Traume
Allnächtlich im Traume
Allnächtlich im Traume
Alone in the desert, alone, I'm alone
Als bei dem Kreuz Maria stand
Als das Christkind ward zur Welt gebracht
Als der Frühling sich vom Herzen
Als die Geliebte sich trennen wollte, WoO132 (Beethoven)
Als ich auf dem Euphrat schiffte
Als ich das erste Veilchen erblickt
Als ich sie erröten sah, D153 (Schubert)
Als ich still und ruhig spann
Als ich still und ruhig spann
Als ich zuerst dich hab’ gesehn
Also lieb' ich Euch, Geliebte
Altdeutsches Frühlingslied
Altdeutsches Lied
Alte Laute
Alte Liebe
Alte Liebe rostet nie, D477 (Schubert)
Alto Rhapsody, Op 53 (Brahms)
Am Bach im Frühling, D361 (Schubert)
Am Bach viel kleine Blumen stehn
Am Bach viel kleine Blumen stehn
Am Brunnen vor dem Tore
Am Brunnen vor dem Tore
Am ersten Maimorgen, D344 (Schubert)
Am Feierabend
Am Fenster, D878 (Schubert)
Am fernen Horizonte
Am Flusse
Am Flusse, D160 (Schubert)
Am Flusse, D766 (Schubert)
Am frischgeschnittnen Wanderstab
Am Grabe Anselmos, D504 (Schubert)
Am hohen, hohen Turm
Am jüngsten Tag ich aufersteh'
Am Kreuzweg da lausche ich, wenn die Stern'
Am leuchtenden Sommermorgen
Am leuchtenden Sommermorgen
Am Maienfeste 'Der Jäger an die Müllerin' (Berger)
Am Meer
Am See, D124 (Schubert)
Am See, D746 (Schubert)
Am Seegestad', in lauen Vollmondsnächten (Mendelssohn)
Am Seegestad’, in lauen Vollmondnächten
Am Sonntag Morgen
Am Strande (Schumann)
Am Strome, D539 (Schubert)
Amalia, D195 (Schubert)
Amiamo, cantiamo
Ammenlied, D122 (Schubert)
A-moaning thou, my own dear one
Amori scendete propizii al mio core
Amour d'antan, Op 8 No 2 (Chausson)
Amphiaraos, D166 (Schubert)
An *** (Wolf)
An Anna I
An Anna II (Schumann)
An Celias Baum in stiller Nacht
An Chloen, D363 (Schubert/Hoorickx)
An Chloen, D462 (Schubert)
An dem jungen Morgenhimmel
An dem reinsten Frühlingsmorgen
An dem reinsten Frühlingsmorgen
An den Abendstern
An den fernen Geliebten
An den Frühling, D283 (Schubert)
An den Frühling, D587 (Schubert)
An den Mond
An den Mond
An den Mond in einer Herbstnacht, D614 (Schubert)
An den Mond, D193 (Schubert)
An den Mond, D259 (Schubert)
An den Mond, D296 (Schubert)
An den Mond, D468 (Schubert)
An den Rhein, and den Rhein, zieh nicht an den Rhein
An den Schlaf
An den Schlaf, D447 (Schubert)
An den Sonnenschein
An den Sturmwind
An den Tod, D518 (Schubert)
An der Quelle sass der Knabe
An der Quelle sass der Knabe
An der Quelle sass der Knabe
An des Beetes Umbuschung
An des lust'gen Brunnens Rand
An die Apfelbäume, wo ich Julien erblickte, D197 (Schubert)
An die blaue Himmelsdecke
An die Entfernte
An die Entfernte
An die Entfernte, D765 (Schubert)
An die ferne Geliebte, Op 98 (Beethoven)
An die Freude, D189 (Schubert)
An die Freunde, D654 (Schubert)
An die Geliebte
An die Geliebte, D303 (Schubert)
An die Geliebte, WoO140 Second version (Beethoven)
An die Harmonie, D394 (Schubert)
An die Heimat
An die Königin Elisabeth
An die Laute, D905 (Schubert)
An die Leier, D737 (Schubert)
An die Musik, D547 (Schubert)
An die Nachtigall
An die Nachtigall
An die Nachtigall, D196 (Schubert)
An die Nachtigall, D497 (Schubert)
An die Natur, D372 (Schubert)
An die Sonne, D270 (Schubert)
An die Sonne, D272 (Schubert)
An die Sonne, D439 (Schubert)
An die Sterne
An die Stolze
An die Türen will ich schleichen
An die Türen will ich schleichen
An die untergehende Sonne, D457 (Schubert)
An dies Schifflein schmiege
An ein Veilchen
An eine Äolsharfe
An eine Äolsharfe
An eine Quelle, D530 (Schubert)
An einem lichten Morgen
An Emma, D113 (Schubert)
An Eriskay love lilt (Anon/Kennedy-Fraser)
An Eriskay Lullaby (Anon/Kennedy-Fraser)
An island sheiling song (Anon/Kennedy-Fraser)
An Laura, als sie Klopstocks Auferstehungslied sang, D115 (Schubert)
An mein Herz, D860 (Schubert)
An mein Klavier, D342 (Schubert)
An meinem Herzen, an meiner Brust
An meinem Herzen, an meiner Brust
An Mignon, D161 First version (Schubert)
An Mignon, D161 Second version (Schubert)
An Rosa I, D315 (Schubert)
An Rosa II, D316 (Schubert)
An Schwager Kronos, D369 (Schubert)
An Sie, D288 (Schubert)
An Silvia 'Gesang an Silvia', D891 (Schubert)
Anakreons Grab
Andenken, D99 (Schubert)
Anders wird die Welt mit jedem Schritt
Andres Maienlied 'Hexenlied'
Andy Flower Duet (Delibes/Stilgoe)
Anfangs wollt' ich fast verzagen
Anfangs wollt' ich fast verzagen, S311 Fourth version (Liszt)
Angelehnt an die Efeuwand
Angelehnt an die Efeuwand
Angiolin dal biondo crin, S269 Third version (Liszt)
Antigone und Oedip, D542 (Schubert)
Anzoleta avanti la regata
Apaisement, Op 13 No 1 (Chausson)
Apollo, lebet noch dein hold Verlangen
Arbeitsam und wacker
Arm am Beutel, krank am Herzen
As down by the shore I wander early at morn
At the mid hour of night (Anon/Stevenson)
Ätherische ferne Stimmen
Atys, D585 (Schubert)
Au cimetière
Au printemps (Gounod)
Au rossignol (Gounod)
Aubade (Séverac)
Auch das Schöne muss sterben!
Auch kleine Dinge können uns entzücken
Auf das Trinkglas eines verstorbenen Freundes
Auf deinem Grunde haben
Auf dem Dorf in den Spinnstuben
Auf dem Feldplan dort
Auf dem Flusse
Auf dem Hügel sitz' ich, spähend
Auf dem Kirchhofe
Auf dem Meere
Auf dem Meere
Auf dem Rhein
Auf dem Schiffe
Auf dem See
Auf dem See
Auf dem See
Auf dem See, D543 (Schubert)
Auf dem Strom, D943 (Schubert)
Auf dem Teich, dem regungslosen
Auf dem Wasser zu singen, D774 (Schubert)
Auf den Blumen flimmern Perlen
Auf den Tod einer Nachtigall, D201 (Schubert)
Auf den Tod einer Nachtigall, D399 (Schubert/Hoorickx)
Auf den Wassern wohnt mein stilles Leben
Auf der Berge freien Höhen
Auf der Bruck 'Auf der Brücke', D853 (Schubert)
Auf der Donau, D553 (Schubert)
Auf der Heide weht der Wind
Auf der Riesenkoppe, D611 (Schubert)
Auf der Wanderschaft
Auf der Wellen Spiegel schwimmt der Kahn
Auf des Gartens Mauerzinne
Auf die Dächer zwischen blassen
Auf die Nacht in der Spinnstubn
Auf ein altes Bild
Auf ein altes Bild
Auf eine Christblume I
Auf einem grünen Hügel
Auf einen Kirchhof, D151 (Schubert)
Auf einen Totenacker
Auf einer Burg
Auf einer Wanderung
Auf Flügeln des Gesanges
Auf hohem Bergesrücken
Auf ihrem Grab da steht eine Linde
Auf ihrem Leibrösslein
Auf ihrem Leibrösslein
Auf meinen heimischen Bergen
Auf Morgen ist Sankt Valentins Tag
Auf seinem gold’nen Throne
Auf! Jeder sei nun froh und sorgenfrei!
Auf, schicke dich
Aufenthalt
Auflösung, D807 (Schubert)
Aufs Wohlsein meiner Dame
Auftrag
Aufträge
Augenlied, D297 (Schubert)
Auprès d'un torrent Ophélie
Aus alten Märchen
Aus dem dunklen Tor
Aus den „Hebräischen Gesängen“
Aus den „Östlichen Rosen“
Aus den Himmelsaugen droben
Aus der Erde quellen Blumen
Aus der Heimat hinter den Blitzen rot
Aus 'Diego Manzanares': Ilmerine, D458 (Schubert)
Aus 'Heliopolis' I, D753 (Schubert)
Aus 'Heliopolis' II, D754 (Schubert)
Aus meinen grossen Schmerzen
Aus meinen grossen Schmerzen
Aus meinen Tränen spriessen
Aus meinen Tränen sprießen (Mendelssohn)
Ave Maria
Ave Maria! maiden mild!
Avec ses traits harmoniques, pareils
Avenging and bright (Anon/Stevenson)
Ay, ay, ay, ay, mama, milaya mama! 'Mummy, mummy, listen to my story!'
Aye, my lad, I've borne my creel
B for Barney (Anon/Hughes)
Bacchus, feister Fürst des Weins
Bächlein, lass dein Rauschen sein!
Ballade
Ballade
Ballade des gros dindons (Chabrier)
Ballade des Harfners
Ballade vom Haideknaben
Ballade, D134 (Schubert)
Bangt dir mein Lieb? Ich bin ja bei dir!
Barbara Allen (Anon/Quilter)
Bardzo raniuchno wschodzilo sloneczko 'Early one morning the sun was rising'
Bedächtig stieg die Nacht an's Land
Bedecke deinen Himmel, Zeus
Bedecke deinen Himmel, Zeus
Bedeckt mich mit Blumen
Bedeckt mich mit Blumen
Begegnung
Beglückt, beglückt
Begrabt den Leib in seiner Gruft
Beherzigung
Bei dem angenehmsten Wetter
Bei dem Glanz der Abendröte
Bei dem Glanz der Abendröte
Bei dem Grabe meines Vater, D496 (Schubert)
Bei der Liebe reinsten Flammen
Bei der Wiege
Bei diesem kalten Wehen
Bei dir allein!
Bei dir ist meine Heimat
Bei dir sind meine Gedanken
Bei einer Trauung
Bei Schenkung eines Flügels, WoO26 No 4 (Schumann)
Beim Abschied
Beim Abschied (Schumann)
Beim Winde, D669 (Schubert)
Beitrag zur fünfzigjährigen Jubelfeier des Herrn von Salieri, ersten k.k. Hofkapellmeister in Wien, D407 (Schubert)
Believe me if all those endearing young charms (Anon/Moore/Stevenson)
Belsatzar, Op 57 (Schumann)
Beltà crudele 'Amori scendete' (Rossini)
Benbecula Bridal Procession (Anon/Kennedy-Fraser)
Benedeit die sel'ge Mutter
Benedetto sia 'l giorno
Benedetto sia 'l giorno
Berceuse 'Mazurka in C major, Op 33 No 3' (Chopin/Viardot)
Berceuse 'Sur un vieil air' (Bizet)
Berg' und Burgen schaun herunter
Bergère et chasseur 'Chanson poitevine'
Bergeslust
Bergknappenlied, D268 (Schubert)
Bertas Lied in der Nacht, D653 (Schubert)
Bescheiden verborgen im buschichten Gang
Bescheiden verborgen im buschigen Gang
Beugt euch aus euren Wolken nieder, ihr Geister
Beware! (Gounod)
Bez solntsa 'Sunless' (Musorgsky)
Bin ein Feuer hell, das lodert
Bin jung gewesen
Bin mit dir im Wald gegangen
Bin nur ein armer Hirtenknab
Biondina (Gounod)
Birds at the Fairy Fulling (Anon/Kennedy-Fraser)
Birg, o Veilchen, in deinem blauen Kelche
Birke, des Waldes Zier
Bist auf ewig du gegangen
Bist du denn wirklich so fern
Bist du, S277 Second version (Liszt)
Bitt' ihn, o Mutter
Bitte
Bitteres zu sagen denkst du
Blagoslavlyayu vas, lesa 'I bless you, forests'
Blanka, D631 (Schubert)
Blaue Augen hat das Mädchen
Blauer Himmel, blaue Wogen
Bleibe hier und singe
Blondel zu Marien, D626 (Schubert)
Blondels Lied
Blüht denn hier an Tauris Strande
Blumen nur und fromme Lieder
Blumengruss
Blumenlied, D431 (Schubert)
Blyszcza krople rosy 'The dew sparkles'
Bois chers aux ramiers, pleurez, doux feuillages
Bois frissonnants, ciel étoilé
Boléro (Gounod)
Bon chevalier masqué qui chevauche en silence
Bonjour, Suzon! (Delibes)
Bootgesang, D835
Botschaft
Botschaft
Brächte dich meinem Arm der nächste Frühling!
Brauner Bursche führt zum Tanze
Braust des Unglücks Sturm empor
Brausten alle Berge
Bringet des treu'sten Herzens Grüsse
Brüder! unser Erdenwallen
Bundeslied, D258 (Schubert)
Bunt sind schon die Wälder
Burg meiner Väter … O Vater der Güte ich stammle (Graf)
By morning's brightest beams
C’en est donc fait! Ma honte est assurée
Ca' the yowes (Anon/Vaughan Williams)
Ça! qu'on selle
Calmes dans le demi-jour
Cantata on the accession of Emperor Leopold II, WoO88 (Beethoven)
Cantata on the death of Emperor Joseph II, WoO87 (Beethoven)
Cantique à l'épouse, Op 36 No 1 (Chausson)
Canzonetta veneziana, WoO158a No 23 (Beethoven)
Caristiona (Anon/Kennedy-Fraser)
Ce que je suis sans toi (Gounod)
C'est la fillette aux yeux cernés
C'était la fill' d'un prince
Chanson d'amour
Chanson d'automne
Chanson d'avril (Bizet)
Chanson de clown 'Le soir des rois'
Chanson de printemps (Gounod)
Chanson d'Ophélie
Chanson du berger, Op 11 No 5 (Godard)
Chanson perpétuelle, Op 37 (Chausson)
Chanson pour Jeanne (Chabrier)
Chanson, sn2 (Chausson)
Chansons grises (Hahn)
Chantons, voici le temps des roses!
Chants d'oiseaux (Chabrier)
Charlotte to Werther (Mendelssohn)
Chère âme, sans toi j'expire
Ch'io mai vi possa lasciar d'amare
Ch'io t'abbandono in periglio sì grande (Mendelssohn)
Ciapa un baso, un altro ancora
Cidli, du weinest, und ich schlumm’re sicher
Cléopâtre (Berlioz)
Clos ta paupière (Gounod)
Come o'er the sea (Anon/Stevenson)
Come to me in the night time, oh youthful wayfarer!
Come, rest in this bosom (Anon/Stevenson)
Comme d'un sein ouvert la main arrache une arme
Comme un ange qui se dévoile
Comment, disaient-ils
Connaissez-vous la blanche tombe
Connaissez-vous la blanche tombe
Connais-tu le pays où dans l'immense plaine
Cora an die Sonne, D263 (Schubert)
Coronach (Attwood)
Coronach 'Totengesang der Frauen und Mädchen', D836
Couplets de Mariette (Chabrier)
Credo d'amour (Chabrier)
Cronnan, D282 (Schubert)
Cruckhaun Finn (Anon/Hughes)
Cuidados, tristes cuidados (Portugal)
Cypris, meiner Phyllis gleich
Czary 'Witchcraft', KKIVa/11 (Chopin)
Da die Heimat, o Vater, da Gott
Da droben auf jenem Berge
Da droben auf jenem Berge
Da droben auf jenem Berge
Da fahr' ich still im Wagen
Da ging ich hin und dachte nicht an Liebe
Da ich nun entsagen müssen
Da kam Joseph, mit Gottes Stärke
Da lieg' ich unter den Bäumen
Da liegt der Feinde gestreckte Schar
Da nachts wir uns küssten, o Mädchen
Da quel sembiante appresi
Da sitz ich ohne Bogen und starre in den Sand
Da stiegen die Menschen an's Licht
Da unten im Tale
Da voi, cari lumi
Da voi, cari lumi
Dämmernd liegt der Sommerabend
Dämmrung senkte sich von oben
Dämmrung senkte sich von oben (Mendelssohn)
Dämmrung will die Flügel spreiten
Dance to your shadow (Anon/Kennedy-Fraser)
Dank des Paria
Danksagung an den Bach
Dans ce fossé cessons de vivre
Dans la forêt chauve et rouillée
Dans la forêt du charme et de l'enchantement, Op 36 No 2 (Chausson)
Dans l'air s'en vont les ailes
Dans le golfe aux jardins ombreux
Dans un baiser, l'onde au rivage
Dans Venise la rouge
Daphne am Bach, D411 (Schubert)
Das Abendrot, D236 (Schubert)
Das Abendrot, D627 (Schubert)
Das Ährenfeld
Das also, das ist der enge Schrein
Das arme Kind sie sass und sang
Das Beet, schon lockert
Das Bild, D155 (Schubert)
Das Blümchen Wunderhold
Das Dörfchen, D598 (Schubert)
Das Echo, D990c (Schubert)
Das erste Veilchen
Das Finden, D219 (Schubert)
Das Fischergewerbe
Das Fischergewerbe
Das Fischermädchen
Das Fischermädchen, Op 33 No 10 (Lachner)
Das Geheimnis
Das Geheimnis, D250 (Schubert)
Das Geheimnis, D793 (Schubert)
Das Geheimnis, WoO145 (Beethoven)
Das gestörte Glück, D309 (Schubert)
Das Glück
Das Grab ist tief und stille
Das Grab ist tief und stille
Das Grab ist tief und stille
Das Grab, D330 (Schubert)
Das Grab, D377 (Schubert)
Das Grab, D569 (Schubert)
Das Heimweh
Das Heimweh, D456 (Schubert)
Das Heimweh, D456 (Schubert)
Das Heimweh, D851 (Schubert)
Das ist der Tag des Herrn!
Das ist ein Brausen und Heulen
Das ist ein Brausen und Heulen
Das ist ein Flöten und Geigen
Das ist ein Tag, der klingen mag
Das Körnlein springt
Das Laub fällt von den Bäumen
Das Leben ist ein Traum, D269 (Schubert)
Das Lebewohl
Das Lied
Das Lied im Grünen, D917 (Schubert)
Das Lied vom Reifen, D532 (Schubert)
Das Mädchen
Das Mädchen
Das Mädchen aus der Fremde, D117 (Schubert)
Das Mädchen aus der Fremde, D252 (Schubert)
Das Mädchen spricht
Das Mädchen von Inistore, D281 (Schubert)
Das Mädchen, D652 (Schubert)
Das Meer erglänzte weit hinaus
Das Mühlrad (Kreutzer)
Das Rosenband, D280 (Schubert)
Das Schifflein
Das Sehnen, D231 (Schubert)
Das Ständchen
Das Tagewerk ist abgetan
Das Veilchen
Das Veilchen
Das Veilchen (Schumann)
Das verlassene Mägdlein
Das verlassene Mägdlein
Das verlassene Mägdlein
Das Waldschloss (Mendelssohn)
Das Wandern
Das war ich, D174 (Schubert)
Das war ich, D174a D450a (Schubert/Hoorickx)
Das Wasser rauscht', das Wasser schwoll
Das Wasser rauscht’, das Wasser schwoll
Das Wasser rauscht’, das Wasser schwoll
Das Weinen, D926 (Schubert)
Das Wirtshaus
Das Zügenglöcklein, D871 (Schubert)
Dass der Ostwind Düfte
Daß doch gemalt all' deine Reize wären
Dass du so krank geworden
Dass ich dich verloren habe
Dass ihr steht in Liebesglut
Dass sie hier gewesen!, D775 (Schubert)
Dear Andy Flower
Dear harp of my country 'The Farewell to My Harp' (Anon/Stevenson)
Dear thoughts are in my mind, and my soul soars enchanted
Dein Angesicht so lieb und schön
Dein Bildnis wunderselig
Dein blaues Auge
Dein ist mein Herz
Dein Liebesfeuer
Dein Schwert, wie ist’s von Blut so rot?
Dein Schwert, wie ist's von Blut so rot?
Dein Silber schien
Dein Silber schien
Dein süsses Bild, Edone
Dein Tag ist aus, dein Ruhm fing an
Dem holden Lenzgeschmeide
Dem roten Röslein gleicht mein Lieb
Dem Schnee, dem Regen
Dem Schnee, dem Regen
Dem Schnee, dem Regen
Dem Schnee, dem Regen
Dem Schnee, dem Regen
Dem Unendlichen, D291 First version (Schubert)
Dem Vater liegt das Kind im Arm
Den Fischer fechten Sorgen
Den grünen Zeigern
Den li tsarit 'By day or by night'
Den Säugling an der Brust
Den Tag hindurch nur einmal mag ich sprechen
Denk es, o Seele!
Départ (Delibes)
Depuis neuf ans et plus dans l'amphore scellé
Depuis un moi, chère exilée
Der Abend
Der Abend blüht
Der Abend rötet nun das Tal
Der Abend schleiert Flur und Hain
Der Abend schleiert Flur und Hain
Der Abend, D108 (Schubert)
Der Abend, D221 (Schubert)
Der Abendstern
Der Abendstern (Schumann)
Der Adler lauscht auf seinem Horst
Der Alpenjäger
Der Alpenjäger, D524 (Schubert)
Der Alpenjäger, D588 (Schubert)
Der alte Soldat, Op 12 No 1 (Cornelius)
Der arme Peter I
Der Atlas
Der Berghirt (Bürde)
Der Bettler
Der bleiche, kalte Mond erhob sich in Osten
Der blinde Knabe, D833 (Schubert)
Der Blumen Schmerz, D731 (Schubert)
Der Blumenbrief, D622 (Schubert)
Der Blumenkranz (Mendelssohn)
Der Blumenstrauss
Der Bräutigam und die Birke
Der bucklichte Fiedler
Der Contrabandiste
Der Damm zerreisst, das Feld erbraust
Der Dämm’rung Schein
Der deutsche Rhein 'Patriotisches Lied', WoO1 (Schumann)
Der Doppelgänger
Der Doppelgänger (Vesque von Püttlingen)
Der du so lustig rauschtest
Der du von dem Himmel bist
Der du von dem Himmel bist
Der du von dem Himmel bist
Der du von dem Himmel bist 'Wandrers Nachtlied', Op 9 Book I No 3b (Loewe)
Der du von dem Himmel bist, S279 First version (Liszt)
Der du von dem Himmel bist, S279 Third version (Liszt)
Der Eichwald brauset, die Wolken ziehn
Der Eichwald brauset, die Wolken ziehn
Der Eichwald braust, die Wolken ziehn
Der Eichwald braust, die Wolken ziehn
Der Einsame, D800 (Schubert)
Der Einsiedler
Der Entfernten, D331 (Schubert)
Der Entfernten, D350 (Schubert)
Der entsühnte Orest, D699 (Schubert)
Der Falke
Der Feind
Der Feuerreiter
Der Fichtenbaum
Der Fischer (Vesque von Püttlingen)
Der Fischer, D225 (Schubert)
Der Fischer, WoO19 (Schumann)
Der Fischerknabe
Der Flüchtling, D402 (Schubert)
Der Flug der Zeit, D515 (Schubert)
Der Fluss, D693 (Schubert)
Der Freund
Der frohe Wandersmann
Der Frost hat mir bereifet des Hauses Dach
Der Frühling kehret wieder
Der Frühling kehret wieder
Der Frühling naht mit Brausen
Der Frühlingssonne holdes Lächeln
Der Gang zum Liebchen
Der Gang zum Liebchen
Der Gärtner
Der Gärtner
Der Gärtner
Der Geistertanz, D116 (Schubert)
Der Geistertanz, D15 (Schubert)
Der Geistertanz, D15a (Schubert)
Der Geistertanz, D494 (Schubert)
Der Genesene an die Hoffnung
Der Glückliche, S334 (Liszt)
Der Glücksritter
Der Goldschmiedsgesell, D560 (Schubert)
Der Gott und die Bajadere, D254 (Schubert)
Der Graf von Gleichen, D918 (Schubert/Dünser)
Der greise Kopf
Der gute Hirt, D449 (Schubert)
Der Hagel klirrt nieder
Der Handschuh, Op 87 (Schumann)
Der Hans und die Grete tanzen herum
Der Herbstabend, D405 (Schubert)
Der Herbstabend, Op 8 No 2 (Vesque von Püttlingen)
Der Herbstwind rüttelt die Bäume
Der Hidalgo
Der Himmel hat eine Träne geweint
Der Himmel wölbt sich rein und blau
Der Hirt
Der Hirt auf dem Felsen, D965 (Schubert)
Der Hirt und das Meerweib (Lindpaintner)
Der Hirt, D490 (Schubert)
Der Hochzeitsbraten, D930 (Schubert)
Der Hügel (Hüttenbrenner)
Der Husar, trara!
Der Jäger
Der Jäger
Der Jäger
Der Jäger ruhte hingegossen (Froila)
Der Jüngling am Bache, D192 (Schubert)
Der Jüngling am Bache, D30 (Schubert)
Der Jüngling am Bache, D638 (Schubert)
Der Jüngling an der Quelle, D300 (Schubert)
Der Jüngling auf dem Hügel, D702 (Schubert)
Der Jüngling und der Tod, D545 (Schubert)
Der Kampf, D594 (Schubert)
Der Knabe in der Wiege 'Wiegenlied', D579 (Schubert)
Der Knabe mit dem Wunderhorn
Der Knabe seufzt über’s grüne Meer
Der Knabe träumt, man schickte ihn fort
Der Knabe und das Immlein
Der Knabe, D692 (Schubert)
Der König sass beim frohen Mahle
Der Kreuzzug, D932 (Schubert)
Der Kuss
Der Kuss, Op 128 (Beethoven)
Der Leidende 'Klage', D432 (Schubert)
Der Leidende 'Klage', D432b (Schubert)
Der leidige Frieden
Der Leiermann
Der Leiermann (Banck)
Der Lerche wolkennahe Lieder
Der Liebe Schmerzen weinen durch die Nacht
Der Liebende, D207 (Schubert)
Der liebliche Stern, D861 (Schubert)
Der Liedler, D209 (Schubert)
Der Lindenbaum
Der Lindenbaum
Der Maiabend
Der Mann von Wort, Op 99 (Beethoven)
Der Mond
Der Mond hat eine schwere Klag' erhoben
Der Mond ist aufgegangen
Der Mond kommt still gegangen
Der Mond steht über dem Berge
Der Mondabend, D141 (Schubert)
Der Morgen blüht
Der Morgenkuss, D264 (Schubert)
Der Morgenstern, D172 (Schubert/Hoorickx)
Der Müller (Berger)
Der Müller und der Bach
Der Musensohn, D764 (Schubert)
Der Musikant
Der Nachen dröhnt, Cypressen flüstern
Der Neugierige
Der Nussbaum
Der Page
Der Pilgrim (Kreutzer)
Der Pilgrim vor St Just, Op 99 No 3 (Loewe)
Der Pilgrim, D794 (Schubert)
Der Rattenfänger (Wolf)
Der Rattenfänger, D255 (Schubert)
Der Reif hat einen weissen Schein
Der Reimer Thomas lag am Bach
Der Reiter und der Bodensee, WoO11 No 1 (Schumann)
Der Rosenkranz
Der Sandmann
Der Sänger (Wolf)
Der Sänger am Felsen, D482 (Schubert)
Der Sänger, D149 (Schubert)
Der Schäfer
Der Schäfer und der Reiter, D517 (Schubert)
Der Schatzgräber
Der Schatzgräber, D256 (Schubert)
Der Schiffer, D536 (Schubert)
Der Schiffer, D694 (Schubert)
Der Schmetterling, D633 (Schubert)
Der Schmied
Der Schmied (Lachner)
Der Schnee, der gestern noch in Flöckchen
Der Scholar
Der schwere Abend
Der Sennin Heimweh (Kalivoda)
Der Sieg, D805 (Schubert)
Der Soldat
Der Soldat I
Der Sonntag ist gekommen
Der Spiegel dieser treuen, braunen Augen
Der Spielmann
Der Strauss, den ich gepflückt
Der Strom, D565 (Schubert)
Der Strom, der neben mir verrauschte
Der stürmische Morgen
Der Tag
Der Tag ging regenschwer und sturmbewegt
Der Tambour
Der Tanz, D826 (Schubert)
Der Taucher, D111 (Schubert)
Der Tod Oscars, D375 (Schubert)
Der Tod und das Mädchen, D531 (Schubert)
Der Tod, das ist die kühle Nacht
Der Traum, D213 (Schubert)
Der trübe Winter ist vorbei
Der Überläufer
Der Unglückliche, D713 (Schubert)
Der Vater mit dem Kind, D906 (Schubert)
Der Vatermörder, D10 (Schubert)
Der Verlassene (Mendelssohn)
Der Verlassene 'Rauch manuscript' (Mendelssohn)
Der verzweifelte Liebhaber
Der vielschönen Fraue
Der Wachtelschlag, D742 (Schubert)
Der Wald ist schwarz, die Luft ist klar
Der Wallensteiner Lanzknecht beim Trunk, D931 (Schubert)
Der Wanderer (Schumann)
Der Wanderer an den Mond, D870 (Schubert)
Der Wanderer in der Sägemühle (Schumann)
Der Wanderer, D489 D493 (Schubert)
Der Wanderer, D649 (Schubert)
Der Wanderer, dem verschwunden
Der Wasserfall (Mendelssohn)
Der Wegweiser
Der Weiberfreund, D271 (Schubert)
Der Wind spielt mit der Wetterfahne
Der Winterabend, D938 (Schubert)
Der Wirthin Töchterlein, Op 1 No 2 (Loewe)
Der Zeisig
Der Zufriedene
Der Zufriedene, D320 (Schubert)
Der zürnende Barde, D785 (Schubert)
Der zürnenden Diana, D707 (Schubert)
Der Zwerg, D771 (Schubert)
Dereinst, dereinst
Derweil ich schlafend lag
Derweil ich schlafend lag
Des Baches Lied (Berger)
Des Baches Wiegenlied
Des Buben Schützenlied
Des Fischers Liebesglück, D933 (Schubert)
Des Greises Trauerlied
Des Knaben Berglied
Dès l'âge de quinze ans que mon père me gage
Des Lebens Tag ist schwer und schwühl
Des Liebsten Schwur
Des Mädchens Klage (Mendelssohn)
Des Mädchens Klage, D191 (Schubert)
Des Mädchens Klage, D389 (Schubert)
Des Mädchens Klage, D6 (Schubert)
Des Menschen Seele
Des Menschen Seele
Des menschen Seele
Des Mondes Zauberblume lacht
Des Müllers Blumen
Des Müllers Wanderlied (Berger)
Des Sängers Fluch, Op 139 (Schumann)
Des Schäfers sein Haus und das steht auf zwei Rad
Des Sennen Abschied
Des Sonntags in der Morgenstund’
Des stolzen Männerlebens schönste Zeichen
Des Tages laute Stimmen schweigen, S337 (Liszt)
Des Tages Weihe, D763 (Schubert)
Des Teufels Lustschloss, D84 (Schubert)
Des Wassermanns sein Töchterlein
Detskaya 'The nursery' (Musorgsky)
Deux Poèmes de Verlaine, Op 34 (Chausson)
Dichter! Was Liebe sei, mir nicht verhehle!
Dichter! Was Liebe sei, mir nicht verhehle!
Dichter! Was Liebe sei, mir nicht verhehle!
Dichterliebe, Op 48 (Schumann)
Dichters Genesung
Didone abbandonata 'Vedi quanto t'adoro', D510a (Schubert/Hoorickx)
Didone abbandonata, D510 (Schubert)
Die abgeblühte Linde, D514 (Schubert)
Die Advokaten, D37 (Schubert)
Die Allmacht, D852 (Schubert)
Die alten, bösen Lieder
Die Angel zucht, die Rute bebt
Die Befreier Europas in Paris, D104 (Schubert)
Die beiden Grenadiere
Die Bekehrte
Die Bekehrte
Die Berge, D634 (Schubert)
Die Betende, D102 (Schubert)
Die blauen Augen
Die Blume der Ergebung
Die Blumensprache, D519 (Schubert)
Die böse Farbe
Die bretterne Kammer
Die bretterne Kammer
Die bretterne Kammer
Die bretterne Kammer
Die Bürgschaft, D246 (Schubert)
Die Bürgschaft, D435 (Schubert)
Die drei Frühlingstage
Die drei Sänger, D329 (Schubert/Hoorickx)
Die drei Zigeuner, S320 First version (Liszt)
Die duftenden Kräuter auf der Au
Die dunklen Wolken hingen
Die Einsame (Gyrowetz)
Die Einsiedelei, D393 (Schubert)
Die Einsiedelei, D563 (Schubert)
Die Entzückung an Laura, D390 (Schubert)
Die Entzückung an Laura, D577 (Schubert/Hoorickx)
Die Erde, D579b (Schubert)
Die Erscheinung 'Erinnerung', D229 (Schubert)
Die Ersehnte
Die erste Liebe, D182 (Schubert)
Die Erwartung, D159 (Schubert)
Die feindlichen Brüder
Die Fensterscheibe
Die Fischerstochter, S325 (Liszt)
Die Flamme hier, die wilde, zu verhehlen
Die Flüchtlinge
Die Forelle, D550 (Schubert)
Die Freunde von Salamanka, D326 (Schubert)
Die Freundin (Mendelssohn)
Die Frohe neubelebte Flur
Die Fröhlichkeit, D262 (Schubert)
Die frühe Liebe, D430 (Schubert)
Die frühen Gräber
Die frühen Gräber, D290 (Schubert)
Die Gebüsche, D646 (Schubert)
Die gefangene Nachtigall, Op 11 (Proch)
Die gefangenen Sänger, D712 (Schubert)
Die Geister am Mummelsee
Die Geselligkeit 'Lebenslust', D609 (Schubert)
Die Gestirne, D444 (Schubert)
Die Götter Griechenlands, D677 (Schubert)
Die gute Nacht, die ich dir sage
Die gute Nacht, die ich dir sage (Schumann)
Die heiligen drei König mit ihrem Stern
Die Herbstnacht, D404 (Schubert)
Die Hochländer-Witwe
Die Hütte
Die ihr schwebet
Die junge Nonne, D828 (Schubert)
Die Kartenlegerin
Die Kleine (Wolf)
Die Knabenzeit, D400 (Schubert)
Die Krähe
Die Kränze
Die Laube, D214 (Schubert)
Die Lebensgefährten (Schubert)
Die letzten Blumen starben
Die Liebe
Die Liebe 'Clärchens Lied', D210 (Schubert)
Die liebe Farbe
Die Liebe hat gelogen
Die Liebe ist ein Rosenstrauch
Die Liebe saß als Nachtigall
Die Liebe, D522 (Schubert)
Die Liebende schreibt
Die Liebende schreibt
Die Liebende schreibt, D673 (Schubert)
Die Liebesgötter, D446 (Schubert)
Die linden Lüfte sind erwacht
Die linden Lüfte sind erwacht
Die Lotosblume
Die Lotosblume
Die Lotosblume
Die Lotosblume
Die Lotusblume ängstigt
Die Löwenbraut
Die Luft ist blau, das Tal ist grün
Die Macht der Liebe, D308 (Schubert)
Die Mainacht
Die Mainacht
Die Mainacht, D194 (Schubert)
Die Männer sind méchant
Die Meere 'The seas', Op 20 No 3 (Brahms)
Die Meerfee
Die Minnesänger
Die Mitternacht zog näher schon
Die Mondnacht, D238 (Schubert)
Die Mühle, die dreht ihre Flügel
Die Munterkeit ist meinen Wangen
Die Mutter betet herzig und schaut entzückt
Die Mutter betet herzig und schaut entzückt
Die Mutter hat mich jüngst gescholten
Die Nacht
Die Nacht
Die Nacht (Schubert)
Die Nacht bricht an, mit leisen Lüften sinket
Die Nacht bricht an, mit leisen Lüften sinket
Die Nacht bricht bald herein, dann leg’ ich mich zur Ruh
Die Nacht ist finster, schwül und bang
Die Nacht ist heiter und ist rein
Die Nacht, D358 (Schubert)
Die Nacht, D534 (Schubert)
Die Nachtigall
Die Nachtigall
Die Nachtigall (Mendelssohn)
Die Nachtigall (Unger)
Die Nachtigall, D724 (Schubert)
Die nächtliche Heerschau, WoO11 No 2 (Schumann)
Die Nebensonnen
Die Nonne
Die Nonne
Die Nonne, D208 (Schubert)
Die Orange und Myrthe hier
Die Perle, D466 (Schubert)
Die Post
Die Post, Op 76 No 6 (Kreutzer)
Die Rose stand im Tau
Die Rose, D745 (Schubert)
Die Rose, D745 First version (Schubert)
Die Rose, die Lilie
Die Rose, die Lilie, die Taube, die Sonne
Die rote Hanne
Die Schale der Vergessenheit
Die Schatten, D50 (Schubert)
Die Scheibe friert, der Wind ist rauh
Die Schiffende (Mendelssohn)
Die Schlüsselblumen
Die Schnur, die Perl an Perle
Die schöne Müllerin, D795 (Schubert)
Die Schwalbe fliegt, der Frühling siegt
Die Schwalben
Die Schweizerfamilie (Weigl)
Die Seefahrt (Hüttenbrenner)
Die Sennin
Die Soldatenbraut
Die Sommernacht, D289 (Schubert)
Die Sonne sah die Erde an
Die Sonne scheint nicht mehr
Die Sonne sinkt ins tiefe Meer
Die Sonne sinkt, o könnt ich mit ihr scheiden
Die Sonne steigt, die Sonne sinkt
Die Spinnerin
Die Spinnerin
Die Spinnerin, D247 (Schubert)
Die Spröde
Die Spröde
Die Stadt
Die Sterbende, D186 (Schubert)
Die Sterne (Hüttenbrenner)
Die Sterne schau'n in stiller Nacht
Die Sterne, D176 (Schubert)
Die Sterne, D313 (Schubert)
Die Sterne, D684 (Schubert)
Die Sterne, D939 (Schubert)
Die Sternennächte, D670 (Schubert)
Die Sternenwelten, D307 (Schubert)
Die Stille
Die stille Lotosblume
Die stille Lotosblume
Die stille Wasserrose, S321 (Liszt)
Die Straßen, die ich gehe
Die Taubenpost, D965a (Schubert)
Die Täuschung, D230 (Schubert)
Die tausend Grüsse
Die Tochter Jephthas
Die tote Nachtigall, S291 Second version (Liszt)
Die Uhr, Op 123 No 3 (Loewe)
Die Unterscheidung
Die Vätergruft, Op 19 (Cornelius)
Die Vätergruft, S281 Second version (Liszt)
Die verfehlte Stunde, D409 (Schubert)
Die vier Weltalter, D391 (Schubert)
Die Vögel, D691 (Schubert)
Die Waise
Die Wallfahrt, D778a (Schubert/Hoorickx)
Die wandelnde Glocke
Die wandelnde Glocke, Op 20 No 3 (Loewe)
Die Weiden lassen matt die Zweige hangen
Die Weinende
Die Wellen blinken und fließen dahin
Die Wetterfahne
Die Winde sausen am Tannenhang
Die Winde sausen am Tannenhang
Die Wogen am Gestade schwellen
Die Zigeunerin
Die Zwillingsbrüder, D647 (Schubert)
Diese Gnade dank' ich dir (Möros)
Diese Rose pflück' ich hier
Diese Wolken in den Höhen
Diess Verlangen, diess Verlangen
Dieu s'avance à travers les champs
Dioskuren, Zwillingssterne
Dir zu eröffnen mein Herz verlangt mich
Dir, Mädchen, schlägt mit leisem Beben
Dir, Mädchen, schlägt mit leisem Beben
Disappointment (Stainer)
Dites, la jeune belle
Dites, la jeune belle
Dites, le jeune belle
Dithyrambe, D47 (Schubert/Hoorickx)
Dithyrambe, D801 (Schubert)
Dlya beregov otchizny dal'noy 'For the shores of your far homeland' (Borodin)
Don Gayseros I, D93 No 1 (Schubert)
Don Gayseros II, D93 No 2 (Schubert)
Don Gayseros III, D93 No 3 (Schubert)
Donc, ce sera par un clair jour d'été
Dort am grünen Hügel glänzen
Dort blinket
Dort ist ihr Grab
Dort raget ein Berg aus den Wolken her
Dort unten in der Mühle
Douce mer (Bizet)
Douze Rondels (Hahn)
Douze Rondels (Hahn)
Douze Rondels (Hahn)
Down by the Salley Gardens (Anon/Hughes)
Down in the gleamy vale (Linley)
Drang in die Ferne, D770 (Schubert)
Draussen in der weiten Nacht
Drei Chorgesänge, Op 11 (Cornelius)
Drei Duette, Op 43 (Schumann)
Drei Duette, Op 43 (Schumann)
Drei Duette, Op 43 (Schumann)
Drei Gedichte nach Emanuel Geibel, Op 29 (Schumann)
Drei Gedichte von Emanuel Geibel, Op 30 (Schumann)
Drei Gedichte von Michelangelo (Wolf)
Drei Gedichte, Op 119 (Schumann)
Drei Gesänge, D902 (Schubert)
Drei Gesänge, D902 (Schubert)
Drei Gesänge, Op 31 (Schumann)
Drei Gesänge, Op 31 (Schumann)
Drei Gesänge, Op 83 (Schumann)
Drei Gesänge, Op 83 (Schumann)
Drei Gesänge, Op 83 (Schumann)
Drei Gesänge, Op 92 (Tomásek)
Drei Gesänge, Op 92 (Tomásek)
Drei Gesänge, Op 95 (Schumann)
Drei Gesänge, Op 96 (Tomásek)
Drei Lieder, Op 107 (Tomásek)
Drei Lieder, Op 31 (Brahms)
Drei Quartette, Op 64 (Brahms)
Drei Quartette, Op 64 (Brahms)
Drei Quartette, Op 64 (Brahms)
Drei Sonnen sah ich am Himmel stehn
Drei Tage Regen fort und fort
Drei Zigeuner fand ich einmal
Drink to me only with thine eyes (Anon/Quilter)
Drüben hinter’m Dorfe
Drüben hinter’m Dorfe
Dry your sweet cheek (Stainer)
Du arme, kleine Nachtigall!
Du bist die Ruh
Du bist die Ruh, D776 (Schubert)
Du bist Orplid, mein Land!
Du bist vom Schlaf erstanden
Du bist wie eine Blume
Du bist wie eine Blume (Wolf)
Du brachst sie nun, die kalte Rinde
Du denkst mit einem Fädchen mich zu fangen
Du heilig, glühend Abendrot!
Du herrlich Glas, nun stehst du leer
Du holde Kunst, in wieviel grauen Stunden
Du junges Grün, du frisches Gras!
Du klagst, dass bange Wehmut dich beschleicht
Du kleine grünumwachsne Quelle
Du Liebe, treue Laute
Du lieblicher Stern
Du liebst mich nicht, D756 (Schubert)
Du meine Seele, du mein Herz
Du milchjunger Knabe
Du nennst mich armes Mädchen
Du ring am meinem Finger
Du Ring am meinem Finger (Schumann/Loewe)
Du Ring an meinem Finger
Du sagst mir, daß ich keine Fürstin sei
Du sagtest mir es, Mutter
Du schönes Fischermädchen
Du schönes Fischermädchen
Du schönes Fischermädchen
Du Schrecklicher, du Schrecklicher
Du Schwert an meiner Linken
Du sprichst, dass ich mich täuschte
Du staunest, o Mensch, was heilig wir strahlen?
Du Turm! zu meinem Leide
Du Urquell aller Güte
Du verstörst uns nicht, o Nacht!
Du, der ewig um mich trauert
Dumka 'Reverie', KKIVb/9 (Chopin)
D'une prison (Hahn)
Dunkel, wie dunkel in Wald und in Feld!
Dunkler Lichtglanz, blinder Blick
Duo de l'ouvreuse de l'Opéra Comique et de l'employé du Bon Marché (Chabrier)
Durch den Wald den dunkeln
Durch den Wald im Mondenscheine
Durch die Tannen und die Linden
Durch eine ganze Nacht sich nah zu sein
Durch Feld und Wald zu schweifen
Durch Fichten am Hügel (Mendelssohn)
Durch Fichten am Hügel, durch Erlen am Bach
Durch schwankende Wipfel
Dvenadtsat' Romansov 'Twelve Romances', Op 60 (Tchaikovsky)
Dvenadtsat' Romansov 'Twelve Romances', Op 60 (Tchaikovsky)
Dvenadtsat' Romansov 'Twelve Romances', Op 60 (Tchaikovsky)
Dvenadtsat' Romansov 'Twelve Romances', Op 60 (Tchaikovsky)
Dwojaki koniec 'The double end', Op 74 No 11 (Chopin)
É amor a lei suave (Maurício)
E le campane hanno suonnato
Ecco quel fiero istante!
Écoutez la chanson bien douce
Edone, D445 (Schubert)
Edward, Op 1 No 1 (Loewe)
Eh’ die Sonne früh aufersteht
Ei, schmollte mein Vater nicht wach und im Schlaf
Eia, wie flattert der Kranz
Eichendorff-Lieder (Wolf)
Eifersucht und Stolz
Ein Blick von deinen Augen in die meinen
Ein Blick von deinen Augen in die meinen
Ein Blick von deinen Augen in die meinen
Ein Blumenglöckchen
Ein Blumenglöckchen vom Boden hervor
Ein Fichtenbaum steht einsam
Ein Fichtenbaum steht einsam, S309 First setting, first version (Liszt)
Ein Fichtenbaum steht einsam, S309 Second setting (Liszt)
Ein Fräulein klagt’ im finstern Turm
Ein Fräulein schaut vom hohen Turm
Ein Gedanke, WoO26 No 1 (Schumann)
Ein heilig Säuseln und ein Gesangeston
Ein jügendlicher Maienschwung, D61 (Schubert)
Ein Jüngling auf dem Hügel
Ein Jüngling liebt ein Mädchen
Ein Knäblein stand auf einem Hügel
Ein Leben war's im Ährenfeld
Ein Licht tanzt freundlich vor mir her
Ein Liebchen hatt ich, das auf einem Aug'schielte
Ein Mädchen ist’s, das früh und spät
Ein Münich steht in seiner Zell
Ein Schäfer sass im Grünen
Ein scheckiges Pferd
Ein Schifflein ziehet leise
Ein sehnend’ Streben
Ein Sonett
Ein Ständchen Euch zu bringen kam ich her
Ein Stündlein wohl vor Tag
Ein Stündlein wohl vor Tag
Ein Ungeheuer, sein Name Fanatismus
Ein Vater starb von des Sohnes Hand
Ein Veilchen auf der Wiese stand
Ein Vögelein
Ein Wanderer
Eine altschottische Ballade, D923 (Schubert)
Eine Krähe war mit mir
Eine Liebe kenn ich, die ist treu
Eine Mühle seh’ ich blinken
Eine Schale des Stroms, welcher Vergessenheit
Einförmig ist der Liebe Gram
Eingeschlafen auf der Lauer
Einmal aus seinen Blicken
Einmal nach einer lustigen Nacht
Einsam wandelt dein Freund im Frühlingsgarten
Einsamkeit
Einsamkeit
Einsamkeit, D620 (Schubert)
Einst sass ich in silbernem Mondenglanz
Einst, S332 (Liszt)
Élégie (Ives)
Elegiya 'Elegy'
Elegiya: Yapomnyu gluboko 'Elegy: I remember' (Dargomïzhsky)
Elfenlied
Ell' è malata
Elle me dit: «Quelque chose»
Ellens Gesang I, D837
Ellen's Song (Attwood)
Elysium, D584 (Schubert)
En des visions de la sombre nuit
En mes coupes d'un prix modique
En prière (Fauré)
En sourdine
Endlich stehn die Pforten offen
Enfant, cède au sommeil qui ferme ta paupière
Entendez-vous c'est le signal
Entflieh' mit mir und sei mein Weib
Entra l'uomo allor che nasce 'Aria di Abramo', D33 No 1 (Schubert/Hoorickx)
Entra l'uomo allor che nasce 'Aria di Abramo', D33 No 2 (Schubert/Hoorickx)
Entrez, la belle, en vigne 'Chanson saintongeoise'
Entsagung
Entzückung, D413 (Schubert)
Envoi de fleurs (Gounod)
Epiphanias
Epistel 'An Herrn Josef von Spaun, Assessor in Linz' 'Musikalischer Schwank', D749 (Schubert)
Épouse au front lumineux
Er fiel den Tod fürs Vaterland
Er ist gekommen in Sturm und Regen
Er ist uns geschieden vom Berg und vom Walde
Er ist zerbrochen, der schönste Krug
Er ists
Er ist's
Er liegt und schläft an meinem Herzen
Er schläft so süss, der Mutter Blicke hangen
Er schläft von den Sorgen seiner Welten entladen
Er schlummert … schlummert!
Er und Sie
Er, der Herrlichste von allen
Er, der Herrlichste von allen
Er, der Herrlichste von allen
Erin! the smile and the tear in thine eyes (Anon/Stevenson)
Erinnerung
Erinnerung (Mendelssohn)
Erinnerung 'Totenopfer', D101 (Schubert)
Erinnerungen, D98 (Schubert)
Erlafsee, D586 (Schubert)
Erlaube mir, feins Mädchen
Erlkönig
Erlkönig (Zelter)
Erlkönig, D328 (Schubert)
Erlkönig, Op 1 No 3 (Loewe)
Erlkönig, Op 154 No 4 (Spohr)
Ernst ist der Frühling (Wolf)
Ernst ist der Herbst
Erntelied
Erntelied, D434 (Schubert)
Erstarrung
Erste Begegnung
Erster Verlust
Erster Verlust (Zelter)
Erster Verlust, D226 (Schubert)
Erstes Grün
Erstes Liebeslied eines Mädchens
Erwacht in neuer Stärke
Erwartung
Erwartung (Mendelssohn)
Erwin
Es bellen die Hunde, es rasseln die Ketten
Es blasen die blauen Husaren
Es blicket die Verlassne vor sich hin
Es blicket die Verlassne vor sich hin
Es brausen der Liebe Wogen
Es brechen im schallenden Reigen
Es brennt mir unter beiden Sohlen
Es deuten die Blumen der Herzens Gefühle
Es donnern die Höh'n, es zittert der Steg
Es fällt ein Stern herunter
Es fällt ein Stern herunter
Es fiel ein Reif in der Frühlingsnacht
Es fiel ein Reif in der Frühlingsnacht
Es fliegen zwei Schwalben
Es floh die Zeit im Wirbelfluge
Es flüstern und rauschen die Wogen
Es flüstert's der Himmel, es murrt es die Hölle
Es freut sich Alles weit und breit
Es geht bei gedämpfter Trommel Klang
Es geht der Tag zur Neige
Es ging ein Mann zur Frühlingszeit
Es ging wohl über die Heide
Es glänzt der Mond nieder
Es glänzt der Mond nieder
Es grünet ein Nussbaum, vor dem Haus
Es hing der Reif
Es ist bestimmt in Gottes Rat'
Es ist doch meine Nachbarin
Es ist ein halbes Himmelreich
Es ist ein Schnitter, der heisst Tod
Es ist in den Wald gesungen
Es ist schon spät, es ist schon kalt
Es ist so angenehm, so süss
Es ist so angenehm, so süss
Es ist so still geworden
Es ist so still, so heimlich um mich
Es ist so süss zu scherzen
Es ist verraten
Es kehret der Maien, es blühet die Au
Es kehrt die dunkle Schwalbe
Es lächelt der See, er ladet zum Bade
Es lauschte das Laub
Es leuchtet meine Liebe
Es liebt sich so lieblich im Lenze!
Es liebt’ in Welschland irgendwo
Es lockte schöne Wärme
Es mahnt der Wald, es ruft der Strom
Es muss ein Wunderbares sein, S314 (Liszt)
Es rauschen die Winde
Es rauschen die Winde
Es rauschen die Winde, S294 First version (Liszt)
Es rauschen die Wipfel und schauern
Es rauscht der Wald, es springt der Quell (Mendelssohn)
Es reden und träumen die Menschen viel
Es reden und träumen die Menschen viel
Es redet und träumet die Jugend so viel
Es rieselt, klar und wehend
Es rieselt, klar und wehend
Es saß ein Salamander
Es schauen die Blumen
Es schlug mein Herz, geschwind zu Pferde!
Es schlug mein Herz, geschwind zu Pferde!
Es schritt wohl über die Heide
Es steht ein Lind
Es stürmet am Abendhimmel
Es tanzen Mond und Sterne
Es tanzen Mond und Sterne
Es tönet sein Lob Feld und Wald, Tal und Gebirg
Es tönt ein voller Harfenklang
Es träumen die Wolken
Es träumte mir, ich sei dir teuer
Es treibt mich hin
Es treibt mich hin, es treibt mich her!
Es war ein alter König (Wolf)
Es war ein fauler Schäfer
Es war ein Kind
Es war ein Kind, das wollte nie
Es war ein König in Thule, S278 Second version (Liszt)
Es war ein Markgraf überm Rhein
Es war, als hätt' der Himmel
Es war, als hätt' der Himmel
Es wehet kühl und leise
Es wehn die Wolken über Meer
Es weiß und rät es doch Keiner
Es weiss und rät es doch Keiner
Es wohnet ein Fiedler
Es wohnet ein Fiedler zu Frankfurt am Main
Es zieht sich zwischen Bergen
Es zog eine Hochzeit den Berg entlang
Es zogen drei Bursche wohl über den Rhein
Es zogen zwei rüst'ge Gesellen
España (Chabrier)
Études latines (Hahn)
Euch Blümlein will ich senden
Evening (Ives)
Ey, pochtenny gospoda 'Come honourable gentlemen'
Fahr wohl
Fahrt zum Hades, D526 (Schubert)
Faible cœur 'Mazurka in F minor, Op 7 No 3' (Chopin/Viardot)
Familien-Gemälde
Far I hear the galloping galley
Fare thee well, my sun and moon light
Fare you well, my dear, I must be gone
Faunenklage (Mendelssohn)
Fauves las
Feiger Gedanken
Fein Rösslein, ich
Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuss gehn
Feldeinsamkeit
Fels auf Felsen hingewälzet
Fern und ferner schallt der Reigen
Ferne
Ferne
Fêtes galantes (Hahn)
Feuerfarb'
Feuilles d'album (Bizet)
Feuilles d'album (Bizet)
Feuilles d'album (Bizet)
Feuilles d'album (Bizet)
Feuilles d'album (Bizet)
Fill the bumper fair! (Anon/Stevenson)
Fischer halt am Brückenbogen
Fischerlied, D351 (Schubert)
Fischerlied, D562 (Schubert)
Fischerweise, D881 (Schubert)
Five Duets, Op 66 (Brahms)
Five Songs, Op 10 (Mendelssohn)
Five Songs, Op 10 (Mendelssohn)
Five Songs, Op 10 (Mendelssohn)
Five Songs, Op 10 (Mendelssohn)
Fliegt der Schnee mir in’s Gesicht
Fliesse, Wonnezähre, fliesse!
Flora's Queen (Stainer)
Flügel! Flügel! um zu fliegen
Flutenreicher Ebro
Fly not yet (Anon/Stevenson)
Four Duets, Op 28 (Brahms)
Four Songs (Mendelssohn)
Four Songs (Mendelssohn)
Frage
Frage
Frage nicht (Wolf)
Frage und Antwort
Fragen
Fragment aus dem Aeschylus, D450b (Schubert)
Fragst du mich, woher die bange
Frauenliebe und -leben, Op 42 (Schumann)
Frauenliebe und -leben, Op 82 (Lachner)
Frauenliebe, Op 60 (Loewe)
Freisinn
Freiwilliges Versinken, D700 (Schubert)
Fremd bin ich eingezogen
Freude der Kinderjahre, D455 (Schubert)
Freude, schöner Götterfunken
Freuden sonder Zahl
Freudvoll
Freudvoll und leidvoll, S280 First setting, second version (Liszt)
Freunde, deren Grüfte sich schon bemoosten!
Freunde, sammelt euch im Kreise
Freundlich ist dein Antlitz
Friede sei um diesen Grabstein her!
Friedlich bekämpfen
Friedlich lieg’ ich hingegossen
Friedlicher Abend senkt sich aufs Gefilde
Friedlicher Abend senkt sich aufs Gefilde
Frisch atmet des Morgens lebendiger Hauch
Frisch trabe sonder Ruh und Rast
Fröhlicher Lebensmut
Fröhliches Scheiden, D896 (Schubert/Hoorickx)
Frohsinn, D520 (Schubert)
Früh mit der Lerche Sang
Früh, wann die Hähne krähn
Früh, wann die Hähne krähn
Frühling
Frühling lässt sein blauen Band
Frühling lässt sein blaues Band
Frühling lässt sein blaues Band
Frühling übers Jahr
Frühlings Ankunft
Frühlingsfahrt
Frühlingsgedränge
Frühlingsgesang, D740 (Schubert)
Frühlingsglaube
Frühlingsglaube, D686 (Schubert)
Frühlingsgruss
Frühlingsgrüsse (Schumann)
Frühlingskinder im bunten Gedränge
Frühlingslied
Frühlingslied
Frühlingslied
Frühlingslied
Frühlingslied
Frühlingslied
Frühlingslied
Frühlingslied
Frühlingslied, D398 (Schubert)
Frühlingslied, D919 (Schubert)
Frühlingslust 'Aus dem Jungbrunnen'
Frühlingsnacht
Frühlingssehnsucht
Frühlingstraum
Frühlingstraum
Fühlt meine Seele
Fuis, mon âme! Je meurs sous les traits
Fülle der Liebe, D854 (Schubert)
Füllest wieder Busch und Tal
Füllest wieder Busch und Tal
Fünf Gedichte von Karl Egon Ebert, Op 69 (Tomásek)
Fünf Gedichte, Op 19 (Brahms)
Fünf Gedichte, Op 19 (Brahms)
Fünf Gedichte, Op 19 (Brahms)
Fünf Gesänge, Op 104 (Brahms)
Fünf Gesänge, Op 104 (Brahms)
Fünf Gesänge, Op 104 (Brahms)
Fünf Gesänge, Op 104 (Brahms)
Fünf Gesänge, Op 72 (Brahms)
Fünf Gesänge, Op 72 (Brahms)
Fünf Gesänge, Op 72 (Brahms)
Fünf Gesänge, Op 72 (Brahms)
Fünf Heitere Gesänge, Op 125 (Schumann)
Fünf Heitere Gesänge, Op 125 (Schumann)
Fünf Heitere Gesänge, Op 125 (Schumann)
Fünf Heitere Gesänge, Op 125 (Schumann)
Fünf Heitere Gesänge, Op 125 (Schumann)
Fünf Lieder und Gesänge, Op 127 (Schumann)
Fünf Lieder und Gesänge, Op 127 (Schumann)
Fünf Lieder und Gesänge, Op 127 (Schumann)
Fünf Lieder und Gesänge, Op 127 (Schumann)
Fünf Lieder, Op 105 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 105 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 105 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 105 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 106 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 106 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 106 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 106 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 107 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 107 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 107 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 107 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 107 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 145 (Loewe)
Fünf Lieder, Op 40 (Schumann)
Fünf Lieder, Op 40 (Schumann)
Fünf Lieder, Op 41 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 47 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 47 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 49 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 49 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 49 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 49 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 49 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 71 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 71 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 71 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 71 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 71 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 94 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 94 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 94 (Brahms)
Fünf Lieder, Op 94 (Brahms)
Fünf Romanzen und Lieder, Op 84 (Brahms)
Für Musik
Furcht der Geliebten 'An Cidli', D285 (Schubert)
Fussreise
Ganymed
Ganymed, D544 (Schubert)
Gar fröhlich kann ich scheiden
Gar tröstlich kommt geronnen
Gar verloren, ganz versunken
Gardez le trait de la fenêtre
Gärtnerbursche hat gepflanzet
Gastibelza 'Bolero', S286 (Liszt)
Gavorit sultansha kanareyka 'The sultana speaks to a canary'
Gdybym ja byla sloneczkiem na niebie 'If I were the sun in the sky'
Gdzie lubi 'There where she loves', Op 74 No 5 (Chopin)
Gebet
Gebet
Gebet während der Schlacht, D171 (Schubert)
Gebet während der Schlacht, Op 41 No 1 (Weber)
Gebet, D815 (Schubert)
Gebet, S331 (Liszt)
Gedichte der Königin Maria Stuart, Op 135 (Schumann)
Gedichte von Eduard Mörike (Wolf)
Gedichte von Eduard Mörike (Wolf/Gottwald)
Gedichte von Goethe für den Gesang mit Begleitung des Piano-Forte, Op 53 (Tomásek)
Gedichte von Goethe für den Gesang mit Begleitung des Piano-Forte, Op 54 (Tomásek)
Gedichte von Goethe für den Gesang mit Begleitung des Piano-Forte, Op 55 (Tomásek)
Gedichte von Goethe für den Gesang mit Begleitung des Piano-Forte, Op 56 (Tomásek)
Gedichte von Goethe für den Gesang mit Begleitung des Piano-Forte, Op 57 (Tomásek)
Gedichte von Goethe für den Gesang mit Begleitung des Piano-Forte, Op 58 (Tomásek)
Gedichte von Goethe für den Gesang mit Begleitung des Piano-Forte, Op 59 (Tomásek)
Gefrorne Tränen
Geh, Geliebter, geh jetzt
Geheimes Flüstern hier und dort
Geheimes, D719 (Schubert)
Geheimnis
Geheimnis 'An Franz Schubert', D491 (Schubert)
Geist der Liebe, D233 (Schubert)
Geist der Liebe, D414 (Schubert)
Geist der Liebe, D747 (Schubert)
Geisternähe
Geisternähe, D100 (Schubert)
Geistes-Gruss, D142 Sixth version (Schubert)
Geistes-Gruss, D142 Third version (Schubert)
Gekämpft hat meine Barke
Gelassen stieg die Nacht ans Land
Geliebter, wo zaudert
Genesung
Genügsamkeit, D143 (Schubert)
Geöffnet sind des Winters Riegel
Gern mach ich Dir heute
Gesang der Geister über den Wassern, D484 (Schubert)
Gesang der Geister über den Wassern, D705 (Schubert/Asti)
Gesang der Geister, Op 88 (Loewe)
Gesang der Norna, D831 (Schubert)
Gesang Weylas
Gesänge aus 'Wilhelm Meister', D877 (Schubert)
Gesänge des Harfners, D478 (Schubert)
Gesanges Erwachen
Gesegnet sei das Grün und wer es trägt!
Geständnis
Geständnis
Gesungen!
Geuss nicht so laut der liebentflammten Lieder
Geuß nicht so laut der liebentflammten Lieder
Geuss, lieber Mond, geuss deine Silberflimmer
Già la luna è in mezzo al mare
Già la notte s'avvicina
Gib, Schwester, mir die Harf’ herab
Glaube, hoffe, liebe!
Gleich und gleich
Gleich und gleich
Glosse (Mendelssohn)
Glück der Engel! wo geblieben?
Go not, happy day, S335 (Liszt)
Gold überwiegt die Liebe
Gondelfahrer, D808 (Schubert)
Gondelfahrer, D809 (Schubert)
Gondellied
Gospodi pomiluy papu i mamu 'Gentle God, watch over father and mother'
Gott im Frühlinge, D448 (Schubert)
Gott im Ungewitter, D985 (Schubert)
Gott in der Natur, D757 (Schubert)
Gott, höre meine Stimme, D190 No 5 (Schubert)
Gottes ist der Orient!
Grab und Mond, D893 (Schubert)
Grabe, Spaten, grabe!
Grablied
Grablied auf einen Soldaten, D454 (Schubert)
Grablied für die Mutter, D616 (Schubert)
Grablied, D218 (Schubert)
Graf Eberstein, Op 9 Book VI No 5 (Loewe)
Grand Dieu, que je suis malheureuse
Grands Pharaons, nobles Lagides
Grausame Frühlingssonne
Greisengesang, D778 (Schubert)
Grenzen der Menschheit (Wolf)
Grenzen der Menschheit, D716 (Schubert)
Gretchen am Spinnrade, D118 (Schubert)
Gretchen vor dem Andachtsbild der Mater dolorosa (Wolf)
Gretchens Bitte 'Gretchen im Zwinger', D564 (Schubert/Britten)
Gretels Warnung
Grokhochet bitva, bleshchut broni 'The battle rages, swords are flashing'
Gross ist der Herr! Die Himmel ohne Zahl
Gross ist Jehova, der Herr! Denn Himmel
Gross und rotentflammet schwebet
Grosser Brahma! Nun erkenn ich
Grosser Taten tat der Ritter
Grossvater und Grossmutter
Grün ist der Jasminenstrauch
Grüner wird die Au
Gruppe aus dem Tartarus, D396 (Schubert)
Gruppe aus dem Tartarus, D583 (Schubert)
Gruss
Gruss
Gruss (Mendelssohn)
Grüss euch aus Herzensgrund
Guarda che bianca luna!
Guitare
Guitare, Op 10 No 11 (Godard)
Gunhilde lebt gar stille und fromm
Gut Nacht, gut Nacht, mein liebster Schatz
Gute Nacht
Gute Nacht
Gute Nacht (Sechter)
Gute Ruh’, gute Ruh’!
Gute, gute Ruh’!
Guten Abend, gut' Nacht
Guten Abend, mein Schatz
Guten Abend, mein tausiger Schatz
Guten Morgen, schöne Müllerin!
Gutmann und Gutweib
Ha, dort kömmt er, mit Schweiss, mit Römerblut
Hab ich tausendmal geschworen
Hagars Klage, D5 (Schubert)
Halt!
Haltet an der Hoffnung fest!
Hänflings Liebeswerbung, D552 (Schubert)
Harfenspieler 'Wer sich der Einsamkeit ergibt', D325 (Schubert)
Hast du Lianen nicht gesehen?
Hast thou seen that lordly castle?
Hätt’ ich tausend
Hauche milder, Abendluft,
Hauptmanns Weib
He grew in those seasons like corn in the night
He is gone on the mountain
He! schenket mir im Helme ein
He, Zigeuner, greife in die Saiten ein!
Hears not my Phillis (Rogers)
Heart of Fire-love (Anon/Kennedy-Fraser)
Heb' auf dein blondes Haupt und schlafe nicht
Hébé, Op 2 No 6 (Chausson)
Hebt ein Falke sich empor
Heidenröslein
Heidenröslein, D257 (Schubert)
Heil! dies ist die letzte Zähre
Heil! Stürzet nieder, Millionen
Heil’ge Nacht, du sinkest nieder
Heimat!
Heimathlied (Kalivoda)
Heimkehr
Heimliches Lieben, D922 (Schubert)
Heimliches Verschwinden
Heimlichkeit, Op 145 No 4 (Loewe)
Heimweh
Heimweh
Heimweh I
Heiss mich nicht reden
Heiss mich nicht reden
Heiss' mich nicht reden
Heiss mich nicht reden 'Lied der Mignon'
Heiss mich nicht reden 'Mignon I', D726 (Schubert)
Hektors Abschied, D312 (Schubert)
Helft mir, ihr Schwestern
Helft mir, ihr Schwestern
Helle Silberglöcklein klingen aus der luft vom meer
Herbst (Lachner)
Herbst (Wolf)
Herbst, D945 (Schubert)
Herbstentschluss (Wolf)
Herbstgefühl
Herbstlied
Herbstlied
Herbstlied
Herbstlied
Herbstlied, D502 (Schubert)
Hermann und Thusnelda, D322 (Schubert)
Herr Jesu Christ, den sie gekrönt mit Dornen
Herr Oluf, Op 2 No 2 (Loewe)
Herr, schicke was du willt
Herr, zu dir will ich mich retten
Herzeleid
Herzen, die gen Himmel sich erheben
Herzliebe gute Mutter!
Heut' Nacht erhob ich mich um Mitternacht
Heute will ich fröhlich, fröhlich sein
Hey! Hop, hop! Hop! 'Hi! Trot! Trot, trot! get along!'
Hie und da ist an den Bäumen
Hier am Hügel heissen Sandes
Hier in diesen erdbeklommnen Lüften
Hier lieg ich auf dem Frühlingshügel
Hier ob dem Eingang seid befestiget
Hier schlummert seinen stillen Frieden
Hier unten steht ein Ritter
Hier, wo sich die Straßen scheiden
Himmel und Erde
Hin und wieder fliegen die Pfeile, D239 No 3 (Schubert)
Hinab, ihr Brüder, in den Schacht!
Hinaus ins Freie
Hinaus mein Blick! hinaus ins Tal!
Hinkende Jamben, Op 62 Book I No 5 (Loewe)
Hinter jenen dichten Wäldern
Hippolits Lied, D890 (Schubert)
Hirtenknabe, WoO10 No 4 (Schumann)
Hirtenlied
Ho messo nuove corde
Hoch auf dem alten Turme steht
Hoch auf dem alten Turme steht
Hoch auf dem Gipfel
Hoch beglückt in deiner Liebe
Hoch zu Pferd!
Hoch, hoch sind die Berge
Hochgetürmte Rimaflut, wie bist du so trüb
Hochländers Abschied
Hochzeitslied, D463 (Schubert)
Hoffärtig seid Ihr, schönes Kind, und geht
Hoffnung
Hoffnung, D251 (Schubert)
Hoffnung, D295 (Schubert)
Hoffnung, D637 (Schubert)
Holder klingt der Vogelsang
Holder klingt der Vogelsang
Holder klingt der Vogelsang
Hope and love (Shield)
Hör' ich das Liedchen klingen
Hör' ich das Liedchen klingen
Hör ich nicht das heil’ge Glöcklein läuten?
Hör’ ich das Pförtchen nicht gehen?
Horch – wie Murmeln des empörten Meeres
Horch – wie Murmeln des empörten Meeres
Horch! Welch ein süßes harmonisches Klingen
Horch, der Wind klagt in den Zweigen traurig sacht
Horcht auf! Es schlägt die Stunde
Hörnerklänge rufen klagend
Hörst du den Vogel singen?
Hörst du nicht die Quellen gehen
Hörst du von den Nachtigallen
Hört ihr im Laube des Regens starke Schläge?
How dear to me the hour (Anon/Stevenson)
How sweet the answer Echo makes (Anon/Stevenson)
Hug ò in ò! When winds do blow, sea reivers know the maddening music
Hulanka 'Drinking song', Op 74 No 4 (Chopin)
Huldigung, D240 (Schubert)
Husarenabzug
Hüt du dich (Mendelssohn)
I dal a du vil, I dal a du ho ro
I found a lower pining on the heights, and sang
I have a bonnet trimmed with blue (Anon/Hughes)
I know a maiden fair to see
I know where I'm goin' (Anon/Hughes)
I once loved a boy and a bold Irish boy
I shot an arrow into the air
I' vidi in terra angelici costumi
I' vidi in terra angelici costumi
I will walk with my love (Anon/Hughes)
I xe qua, i xe qua, vardeli, vardeli
I’ve seen the smiling of fortune beguiling
Ich armes Käuzlein kleine
Ich auf der Erd’, am Himmel du
Ich bin dein Baum
Ich bin der Contrabandiste
Ich bin der wohlbekannte Sänger
Ich bin der wohlbekannte Sänger
Ich bin die Blum' im Garten
Ich bin ein deutsches Mädchen!
Ich bin ein lust'ger Geselle
Ich bin ein Waller auf der Erde
Ich bin gekommen ins Niederland
Ich bin geliebt
Ich bin hinausgegangen
Ich bin im Mai gegangen
Ich bin meiner Mutter einzig Kind
Ich bin vergnügt, im Siegeston
Ich bin vergnügt, im Siegeston
Ich bin vom Berg der Hirtenknab
Ich bin von aller Ruh geschieden
Ich bin von lockerem Schlage
Ich blick' in mein Herz und ich blick in die Welt
Ich danke Gott und freue mich
Ich danke Gott, dir Gott im hohen Himmel!
Ich denke dein
Ich denke dein
Ich denke dein (Salieri)
Ich denke dein, wenn durch den Hain (Mendelssohn)
Ich denke dein, wenn mir der Sonne Schimmer
Ich denke dein, wenn mir der Sonne Schimmer
Ich esse nun mein Brot nicht trocken mehr
Ich flocht’ ein Kränzlein schöner Lieder
Ich frage keine Blume
Ich geh durch die dunklen Gassen
Ich ging bei Nacht einst über Land
Ich ging im Felde
Ich grolle nicht
Ich hab' ein Liebchen liebrecht von Herzen
Ich hab' im Traum geweinet
Ich hab' im Traume geweinet
Ich hab' in deinem Auge
Ich hab in mich gesogen
Ich hab' in Penna einen Liebsten wohnen
Ich hab' mein Weib allein
Ich hab’ ein Bächlein funden
Ich hab’ ein heisses junges Blut
Ich hab’ ein Mädchen funden
Ich hab’ eine Brieftaub in meinem Sold
Ich hör' die Bächlein rauschen
Ich hör ein Vöglein (Mendelssohn)
Ich hör meinen Schatz
Ich hör’ meinen Schatz
Ich hört’ ein Bächlein rauschen
Ich hört’ ein Bächlein rauschen
Ich kann wohl manchmal singen
Ich kann's nicht fassen, nicht glauben
Ich kann's nicht fassen, nicht glauben
Ich komme vom Gebirge her
Ich lag auf grünen Matten
Ich lieb' eine Blume
Ich ließ mir sagen und mir ward erzählt
Ich möchte ziehn in die Welt hinaus
Ich möchte ziehn in die Welt hinaus
Ich müh' mich ab und kann's nicht verschmerzen
Ich reit' ins finstre Land hinein
Ich ruhe still im hohen grünen Gras
Ich rühme mir mein Dörfchen hier
Ich sah als Knabe Blumen blühn
Ich sah dich weinen! Ach, die Zähre
Ich sass an einer Tempelhalle
Ich saß zu deinen Füßen
Ich schau' über Forth hinüber nach Nord
Ich scheide, S319 Second version (Liszt)
Ich schiess’ den Hirsch im grünen Forst
Ich schleich umher
Ich schleiche bang und still herum, D787 No 2 (Schubert)
Ich schleiche bang und still herum, D787 No 2 (Schubert/Spiegl)
Ich schnitt’ es gern in alle Rinden ein
Ich schwing mein Horn ins Jammertal
Ich sehe dich in taüsend Bildern
Ich sende einen Gruss wie Duft der Rosen
Ich sitz' am Strande der rauschenden See
Ich sitz’ bei der moosigten Quelle; am Gipfel
Ich stand gelehnet an den Mast
Ich stand in dunkeln Träumen
Ich stand in dunkeln Träumen
Ich stand in dunklen Träumen
Ich stand in einer lauen Nacht
Ich such’ im Schnee vergebens
Ich trage, wo ich gehe
Ich träumte von bunten Blumen
Ich träumte von bunten Blumen
Ich treibe auf des Lebens Meer
Ich unglücksel’ger Atlas! eine Welt
Ich wandelte unter den Bäumen
Ich wandelte unter den Bäumen (Mendelssohn)
Ich wandre durch die stille Nacht
Ich wandre fort ins ferne Land
Ich wandre nicht
Ich wandre über Berg und Tal
Ich war erst sechzehn Sommer alt
Ich weiß mir ein Mädchen hübsch und fein
Ich weiß nicht, was soll es bedeuten
Ich will dich lieben, meine Krone!
Ich will ihm dienen, ihm leben
Ich will meine Seele tauchen
Ich will meine Seele tauchen
Ich will von Atreus’ Söhnen
Ich wollt' meine Lieb' ergösse sich
Ich wollt’ ich wär’ ein Fisch
Ich zieh dahin, dahin!
Ich zieh' so allein in den Wald hinein!
I'd fain ask you a this, but in pops a that
Idens Nachtgesang, D227 (Schubert)
Idens Schwanenlied, D317 (Schubert)
Ier fu mandata
If music be the food of love (Clifton)
If thou art sleeping, maiden (Gounod)
Igray, Adel 'Play on, Adèle'
Ihr Auge, S310 Second version (Liszt)
Ihr Bild
Ihr Bildnis
Ihr Blümlein alle
Ihr Blümlein alle
Ihr fernen Heimathöhen
Ihr Freunde und du, gold’ner Wein!
Ihr frühlingstrunknen Blumen
Ihr Glocken von Marling, S328 (Liszt)
Ihr Grab, D736 (Schubert)
Ihr Haine, dunkle Haine
Ihr hohen Himmlischen erhöret
Ihr jungen Leute, die ihr zieht ins Feld
Ihr lieben Mauern, hold und traut
Ihr Matten, lebt wohl
Ihr Matten, lebt wohl, ich sonnigen Weiden!
Ihr seid die Allerschönste weit und breit
Ihr staunt, Völker der Erde!
Ihr Sternlein, still in der Höhe
Ihr Töne schwingt euch fröhlich durch die Saiten
Ihr verblühet, süsse Rosen
Ihr wandelt droben im Licht
Ihre Stimme
Il est mort ayant bien souffert
Il est un sentier sombre
Il m'aimait tant!, S271 (Liszt)
Il me faut retourner aux anciennes amours
Il modo di prender moglie
Il rimprovero
Il traditor deluso
Ilala 'Stances à la mémoire de D Livingstone' (Gounod)
I'll sing thee songs of Araby (Clay)
Ilmenau (Ives)
Ils ne savent plus où se poser ces baisers
Ils se disent, ma colombe
Ils vont, les petits canards
I'm a decent good Irish body (Anon/Hughes)
Im Abendrot, D799 (Schubert)
Im Abendschimmer wallt der Quell
Im Abendschimmer wallt der Quell
Im Dorfe
Im Erlenbusch, im Tannenhain
Im Felde schleich’ ich, still und wild
Im Felde schleich’ ich, still und wild
Im Freien, D880 (Schubert)
Im Frühling
Im Frühling
Im Frühling, D882 (Schubert)
Im Frühlingsgarten fand ich sie
Im Garten am Seegestade
Im Garten steht die Nonne
Im gegenwärtigen Vergangenes, D710 (Schubert)
Im Grünen
Im Haine, D738 (Schubert)
Im Herbst
Im Herbst
Im Herbste
Im Herbste (Schumann)
Im Jänner 1817 'Tiefes Leid', D876 (Schubert)
Im Kahn (Mendelssohn)
Im kalten, rauhen Norden
Im Kreise der Vasallen sitzt
Im Mondenschein
Im Rhein, im heiligen Strome
Im Rhein, im heiligen Strome
Im Rhein, im schönen Strome, S272 First version ossia (Liszt)
Im Rhein, im schönen Strome, S272 Second version (Liszt)
Im Schatten des Waldes, im Buchengezweig
Im Sommer
Im Städtchen gibt es des Jubels viel
Im stillen Klostergarten
Im Sturme, Op 145 No 3 (Loewe)
Im Treibhaus
Im trüben Licht verschwinden schon die Berge
Im Vorübergehen, Op 81 No 1 (Loewe/Schneider)
Im Wald
Im Wald in grüner Runde
Im Wald, im Wald da grabt mich ein
Im Wald, im Wald ist's frisch und grün
Im Walde
Im Walde rauschen dürre Blätter
Im Walde 'Waldesnacht', D708 (Schubert)
Im Walde, D834 (Schubert)
Im Weinberg auf der Höh
Im Westen
Im Winde, im Sturme befahr’ ich den Fluss
Im Winterboden schläft, ein Blumenkeim
Im wunderschönen Monat Mai
Im wunderschönen Monat Mai
Im wunderschönen Monat Mai (Mendelssohn)
Immer leiser wird mein Schlummer
Immerfort von Ort zu Ort
In a shady nook one moonlit night
In allen guten Stunden
In aller Früh, ach, lang vor Tag
In April when primroses paint the sweet plain
In dem Mondenschein im Walde
In dem Schatten meiner Locken
In dem Schatten meiner Locken
In dem Walde süsse Töne
In den Garten wollen wir gehen
In den Talen der Provence
In den Wipfeln frische Lüfte
In der Ferne
In der Ferne
In der Fremde
In der Fremde I (Wolf)
In der Fremde II (Wolf)
In der Fremde III (Wolf)
In der Frühe
In der hohen Hall’ saß König Sifrid
In der Mitternacht, D464 (Schubert)
In der Nacht
In der Väter Hallen ruhte
In des Sees Wogenspiele
In des Todes Feierstunde
In die Ferne
In die tiefsten Felsengründe
In düst’rer Nacht
In ein freundliches Städtchen tret ich ein
In einem Bächlein helle
In einem Tal bei armen Hirten
In einem Tal bei armen Hirten
In einsamen Stunden drängt Wehmut sich auf
In Grün will ich mich kleiden
In grüner Landschaft Sommerflor
In jenem Thal dort unten
In Liebeslust, S318 (Liszt)
In meinem Garten die Nelken
In meiner Brust
In monderhellten Nächten
In poetischer Epistel
In pride, high, leapest thou
In questa tomba oscura, WoO133 (Beethoven)
In Scarlet Town, where I was born
In seinem schimmernden Gewand
In Stunden der Entmutigung
In the gloaming (Harrison)
In the mornin' (Anon/Ives)
In tiefer Ruh liegt um mich her
In tiefster Erde ruht ein alt Gesetz
In Waldeseinsamkeit
In weite Fernen will ich träume
Infidélité (Hahn)
Ins Freie
Ins Grüne, ins Grüne, da lockt uns zie Frühling
Intermezzo
Intermezzo
Intermezzo
Iphigenia, D573 (Schubert)
Irdisches Glück
Irrlicht
Is that Mister Riley, who keeps the hotel?
Islay Reaper's Song (Anon/Kennedy-Fraser)
Isle of my Heart (Anon/Kennedy-Fraser)
Ist auch schmuck nicht mein Rösslein
Ist der holde Lenz erschienen?
Ist dies Tauris, wo der Eumeniden
Ist es wahr? Ist es wahr?
Ist mir’s doch, als sei mein Leben
Italien
Italienisches Liederbuch (Wolf)
Italienisches Liederbuch (Wolf/Gottwald)
Ivresses! (Chabrier)
Ja, du bist elend
Ja, ich weiss es, diese treue Liebe
Já, já me vai, Marília (Portugal)
Ja, spanne nur den Bogen, mich zu töten
Jagdlied
Jagdlied
Jagdlied, D521 (Schubert)
Jäger, ruhe von der Jagd!
Jägerlied
Jägers Abendlied, D215 (Schubert)
Jägers Abendlied, D368 (Schubert)
Jägers Liebeslied, D909 (Schubert)
J'ai perdu la forêt, la plaine
J'ai perdu ma force et ma vie, S327 (Liszt)
J'ai vu la fille
J'aime, et je ne puis exprimer
Jasminenstrauch
Je crois aux choses éternelles
Je m' suis levée un beau matin
Je me metz en vostre mercy
Je n'avais que quinze ans
Je suis jaloux, Psyché, de toute la nature
Je suis un sylphe, une ombre, un rien, un rêve
Je veux oublier que j'aime
Jeanne d'Arc au bûcher, S293 Third version (Liszt)
Jeden Morgen, in der Frühe
Jemand
Jessie (Knyvett)
Jetzt kommt der Frühling, der Himmel isch blau
Jingle bells (Pierpont/Parry)
Johanna Sebus, D728 (Schubert/Hoorickx)
John Anderson
Johnny Doyle (Anon/Hughes)
Johnny I hardly knew ye (Anon/Hughes)
Joli dragon 'Chanson languedocienne'
Jours passés
Juanita (Norton)
Juchhe!
Jugend, Rausch und Liebe sind gleich
Julius an Theone, D419 (Schubert)
Jung Volkers Lied
Junge Lieder I
Jüngst träumte mir, ich sah auf lichten Höhen
Jüngst träumte mir, ich sah auf lichten Höhen
K chemu, vesyolïe druzya 'Why, my cheerful friends'
Kabï znala ya 'If only I had known'
Kak sladko s toboyu mne byt 'Ah the sweetness of being beside you' (Glinka)
Kanareyka 'The canary'
Kann auch ein Mensch des andern auf der Erde
Kantate zum Geburtstag des Sängers Michael Vogl, D666 (Schubert)
Karwoche
Käuzlein
Kehre nicht in diesem Kreise
Kein Haus, keine Heimat
Kein Rosenschimmer leuchtet dem Tag zur Ruh!
Kein Schlaf noch kühlt das Auge mir
Keine Blumen blühn
Keine Stimme hör’ ich schallen
Keine von der Erde Schönen (Mendelssohn)
Keinen hat es noch gereut
Kennst du das Land
Kennst du das Land?
Kennst du das Land?
Kennst du nicht das Glutverlangen
Kinderwacht
Kirsteen (Anon/Kennedy-Fraser)
Kishmul's Galley (Anon/Kennedy-Fraser)
Klage
Klage an den Mond (Neukomm)
Klage an den Mond, D436 (Schubert)
Klage der Ceres, D323 (Schubert)
Klage Harfenspieler III (Zelter)
Klage um Ali Bey, D140 (Schubert)
Klage um Ali Bey, D496a (Schubert)
Klage, D371 (Schubert)
Klage, D415 (Schubert)
Klage, meine Flöte, klage
Klaglied, D23 (Schubert)
Klänge I
Kleine Gäste, kleines Haus
Kleine Tropfen, seid ihr Tränen
Kling leise, mein Lied, S301 First version (Liszt)
Kling’ die Nacht durch, klinge
Kolïbel'naya 'Lullaby'
Kolïbel'naya 'Lullaby'
Kolïbel'naya pesn v buryu 'Lullaby in a storm'
Kolïbel'naya pesnya 'Lullaby'
Kolmas Klage, D217 (Schubert)
Komm bald
Komm! (Meyerbeer)
Komm, lieber Mai
Komm, o Tod, von Nacht umgeben
Komm, Trost der Welt, du stille Nacht!
Komm, und senke die umflorten Schwingen
Komm’ in die stille Nacht!—
Kommen und Scheiden
Kommen und Scheiden
Kommt dir manchmal in den Sinn
Kommt, wir wollen uns begeben
Komnatka tesnaya, tichayam ilaya 'I lie here in my room, silently, sleeplessly'
Königliche Morgensonne
Könnt' ich dich in Liedern preisen
Könnt' ich einmal wieder singen
Kot Matros 'Sailor the cat'
Kriegers Ahnung
Kuckuck, Kuckuck ruft aus dem Wald
Kukushka 'The cuckoo'
Kurzes Erwachen
L’aurore s’allume
La bell', si nous étions dedans ce haut bois
La bonne chanson
La caravane, Op 14 (Chausson)
La chanson bien douce
La chanson de la rose (Bizet)
La chanson de Maître Floh (Meyerbeer)
La chanson du bébé (Rossini)
La chère blessure (Hahn)
La cigale, Op 13 No 4 (Chausson)
La coccinelle (Bizet)
La danse 'Mazurka in G major, Op 50 No 1' (Chopin/Viardot)
La danza
La dernière feuille, Op 2 No 4 (Chausson)
La dure épreuve va finir
La fête 'Mazurka in E flat minor, Op 6 No 4' (Chopin/Viardot)
La fleur dorée 'Chanson agenoise'
La gita in gondola
La jeunesse nous quitte, et les Grâces aussi
La jour s'annonce à l'Orient
La lune blanche
La lune blanche
La mie du voleur 'Chanson agenoise'
La mort d'Ophélie, Op 18 No 2 (Berlioz)
La nuit
La nuit était pensive et ténébreuse; à peine
La nuit, Op 11 No 1 (Chausson)
La paix
La Paloma (Iradier/Atmajian)
La pâquerette (Gounod)
La partenza
La pastorella al prato, D513 (Schubert)
La pastorella al prato, D528 (Schubert)
La pastorella dell'Alpi
La pêche
La perla, S326 Second version (Liszt)
La pesca
La pluie, Op 17 No 2 (Chausson)
La plus charmante femme
La procession (Franck)
La promessa
La regata veneziana
La regata veneziana 'Tre canzonette' (Rossini)
La serenata
Là su la machina xe la bandiera
La tombe dit à la rose
La village est tout en fête
L'abandonnée (Bizet)
Là-bas, dans ces verts prés
Labetrank der Liebe, D302 (Schubert)
L'absent (Gounod)
Lachen und Weinen, D777 (Schubert)
Lad and lass thegither
L'air
L'albatros, sn10 (Chausson)
L'allée est sans fin
L'amante impaziente
Lambertine, D301 (Schubert)
L'âme de bois, sn3 (Chausson)
Lamento (Duparc)
Land of Heart's Desire (Anon/Kennedy-Fraser)
Ländliche Lieder (Kreutzer)
Ländliches Lied
Lange harrt' ich, aber endlich breiten
Langsam und schimmernd fiel ein Regen
Laß dich nur michts nicht dauern
Lass mich ihm am Busen hangen
Lass mich mit gelinden Schlägen
Laß sie nur gehn die so die Stolze spielt
Lass tief in dir mich lesen
Lass, o Welt, o lass mich sein!
Lass, o Welt, o lass mich sein!
Lassitude
Lasst fahren hin das Allzuflüchtige
Lasst im Morgenstrahl des Mai’n
Lasst mich nur auf meinem Sattel gelten!
Lasst mich ruhen, S317 (Liszt)
Lasst mich! lasst mich! ich will klagen
Lasst mich! lasst mich! ich will klagen
Lasst mich, ob ich auch still verglüh’
Lasst uns, ihr Himmlischen, ein Fest begehen!
Last night by the sheiling was Mhairi, my beloved
Late at night alone in the sheiling
Laublos schon steht der Wald
Laue Luft kommt blau geflossen
Laue Lüfte
Laura am Klavier, D388 (Schubert)
Laura betet! Engelharfen hallen
Laura, über diese Welt zu flüchten
Laura, über diese Welt zu flüchten
L'aurore (Fauré)
Läuten kaum die Maienglocken
Lauter Freude fühl’ ich
L'automne
L'aveu, Op 13 No 3 (Chausson)
Lawn, as white as driven snow (Linley)
Lay a garland (Pearsall)
Le charme, Op 2 No 2 (Chausson)
Le chevalier malheur
Le ciel est, par-dessus le toit
Le colibri, Op 2 No 7 (Chausson)
Le déserteur 'Chanson poitevine'
Le galop (Duparc)
Le grillon
Le jour
Le labbra ella compose
Le mariage des roses, M80 (Franck)
Le pas d'armes du roi Jean (Chabrier)
Le pêcheur vidant ses filets
Le printemps chasse les hivers
Le renard et le corbeau (Offenbach)
Le réveil, Op 11 No 2 (Chausson)
Le rideau de ma voisine, sn7 (Chausson)
Le sentier sombre (Chabrier)
Le soir (Gounod)
Le soleil est droit sur la sente
Le sort jadis ne me faisait pas fête
Le souci, plus léger que les vents de l'Épire
Le souvenir d'avoir chanté
Le spectre de la rose
Le Sylphe, M73 (Franck)
Le temps des lilas (Chausson)
Le temps des roses (Gounod)
Le vert colobri, le roi des collines
Le vieux vagabond, S304 (Liszt)
Leb' wohl, mein Lieb, und weine nicht!
Leb’ wohl! leb’ wohl! – Mit dumpfen Herzensschlägen
Leb’ wohl, du schöne Erde!
Lebe wohl
Lebe wohl! Du lieber Freund!
Lebensfunke, vom Himmel entglüht
Lebens-Genuss
Lebenslied, D508 (Schubert)
Lebensmelodien, D395 (Schubert)
Lebensmut, D883 (Schubert)
Lebensmut, D937 (Schubert)
Lebenstraum 'Gesang in c', D1a (Schubert/Hoorickx)
Lebenstraum 'Ich sass an einer Tempelhalle', D39 (Schubert)
Leblos gleitet Blatt um Blatt
Leci liscie z drzewa 'Leaves are falling thickly'
Leg’ in den Sarg mir mein grünes Gewand
Legend 'The Crown of roses'
Lehn' deine Wang' an meine Wang'
Lehnst du deine bleichgehärmte Wange
Leichenfantasie, D7 (Schubert)
Leicht, wie gaukelnde Sylphiden
Leichte Segler in den Höhen
Leiden der Trennung, D509 (Schubert)
Leis' rudern hier, mein Gondolier! Die Flut vom Ruder sprühn
Leis' rudern hier, mein Gondolier, Op 50 No 4 (Jensen)
Leise flehen meine Lieder
Leise flehen meine Lieder
Leise zieht durch mein Gemüt
Leise, rieselnder Quell!
Leiser, leiser, kleine Laute
L'enamourée (Hahn)
L'enfant (Chabrier)
Lerchengesang
Lerchenlied (Hüttenbrenner)
Les amants de Séville 'Tirana pour deux voix' (Rossini)
Les cieux resplendissants d'étoiles
Les cigales (Chabrier)
Les couronnes
Les cygnes (Hahn)
Les da polyany, bezlyud'e krugom 'Still in the forest, no soul is in sight'
Les donneurs de sérénades
Les donneurs de sérénades
Les étoiles
Les filles de trente ans 'Chanson angoumoisine'
Les fontaines (Hahn)
Les garçons de Bordeaux 'Chanson bordelaise'
Les gros dindons, à travers champs
Les heures
Les métamorphoses 'Chanson canadienne'
Les morts, Op 17 No 1 (Chausson)
Les nuits d'été, Op 7 (Berlioz)
Les pâles heures, sous la lune
Les papillons, Op 2 No 3 (Chausson)
Les plus jolies chansons du pays de France (Chabrier)
Les sanglots long
Les yeux baissés, rougissante et candide
L'esule (Rossini)
Letzte Hoffnung
Letztes Glück
Leucht't heller als die Sonne
L'herbe est molle au sommeil sous les frais peupliers
L'heure exquise
L'ho accompagnato
Li marinari
Liane, D298 (Schubert)
Licht und Liebe, D352 (Schubert)
Lichtlein schwimmen auf dem Strome
Lieb' Liebchen!
Lieb Liebchen, leg's Händchen
Lieb Minna, D222 (Schubert)
Lieb Mutter, heut Nacht heulte Regen und Wind
Liebe
Liebe 'Ein Zyklus von 3 Chorliedern', Op 18 (Cornelius)
Liebe ist ein süsses Licht
Liebe kam aus fernen Landen
Liebe schwärmt auf allen Wegen, D239 No 6 (Schubert)
Liebe teure Muttererde (Friedrich)
Liebe, die du zum Bilde
Lieben und Schweigen (Mendelssohn)
Lieben, von ganzer Seele
Lieber alles
Lieber Gott, du weisst, wie oft bereut ich hab
Liebesbotschaft
Liebesbotschaft
Liebesgarten
Liebesglück
Liebesglut
Liebesgram
Liebes-Klage
Liebesklage des Mädchens
Liebeslauschen 'Des Fräuleins Liebeslauschen', D698 (Schubert)
Liebeslied
Liebesrausch, D164 (Schubert/Hoorickx)
Liebesrausch, D179 (Schubert)
Liebeständelei, D206 (Schubert)
Liebestreu
Liebeszauber
Liebhaber in allen Gestalten, D558 (Schubert)
Liebhabers Ständchen
Liebliche Maid!
Liebliches Kind
Lieblingsplätzchen
Liebst du um Schönheit
Liebste, was kann denn uns scheiden?
Liebster, deine Worte stehlen
Lied
Lied (Chabrier)
Lied (Chabrier)
Lied aus der Ferne, D107 (Schubert)
Lied aus Ruy Blas
Lied der Anne Lyle, D830 (Schubert)
Lied der Braut I
Lied der Delphine 'Delphine'
Lied der Desdemona (Vogl)
Lied der Liebe, D109 (Schubert)
Lied der Suleika
Lied des Florio 'Florio'
Lied des gefangenen Jägers, D843
Lied des Orpheus, als er in die Hölle ging, D474 (Schubert)
Lied 'Die Mutter Erde', D788 (Schubert)
Lied eines Alpenmädchens
Lied eines Kindes, D596 (Schubert/Hoorickx)
Lied eines Kriegers, D822 (Schubert)
Lied eines Schiffers an die Dioskuren, D360 (Schubert)
Lied eines Schmiedes
Lied eines Verliebten
Lied 'Ferne von der grossen Stadt', D483 (Schubert)
Lied für XXX (Schumann)
Lied in der Abwesenheit, D416 (Schubert/Mandyczewski/Deutsch)
Lied 'Ins stille Land', D403a/b (Schubert)
Lied Lynceus des Türmers
Lied 'Mutter geht durch ihre Kammern', D373 (Schubert)
Lied vom Winde
Lied zum Geburtstage meines guten Vaters (Mendelssohn)
Lied, D284 (Schubert)
Liedchen von Marie und Papa, WoO26 No 3 (Schumann)
Lieder aus dem Schenkenbuch im Divan I
Lieder aus Schillers Wilhelm Tell, S292 First version (Liszt)
Lieder nach Gedichten von J W von Goethe (Wolf)
Lieder und Gesänge aus Wilhelm Meister, Op 98a (Schumann)
Lieder und Gesänge I, Op 27 (Schumann)
Lieder und Gesänge I, Op 27 (Schumann)
Lieder und Gesänge I, Op 27 (Schumann)
Lieder und Gesänge I, Op 27 (Schumann)
Lieder und Gesänge I, Op 27 (Schumann)
Lieder und Gesänge II, Op 51 (Schumann)
Lieder und Gesänge II, Op 51 (Schumann)
Lieder und Gesänge II, Op 51 (Schumann)
Lieder und Gesänge II, Op 51 (Schumann)
Lieder und Gesänge II, Op 51 (Schumann)
Lieder und Gesänge III, Op 77 (Schumann)
Lieder und Gesänge III, Op 77 (Schumann)
Lieder und Gesänge III, Op 77 (Schumann)
Lieder und Gesänge III, Op 77 (Schumann)
Lieder und Gesänge III, Op 77 (Schumann)
Lieder und Gesänge IV, Op 96 (Schumann)
Lieder und Gesänge IV, Op 96 (Schumann)
Lieder und Gesänge IV, Op 96 (Schumann)
Lieder und Gesänge IV, Op 96 (Schumann)
Lieder und Gesänge, Op 32 (Brahms)
Lieder und Gesänge, Op 32 (Brahms)
Lieder und Gesänge, Op 57 (Brahms)
Lieder und Gesänge, Op 58 (Brahms)
Lieder und Gesänge, Op 58 (Brahms)
Lieder und Gesänge, Op 59 (Brahms)
Lieder und Gesänge, Op 59 (Brahms)
Lieder und Gesänge, Op 59 (Brahms)
Lieder und Gesänge, Op 63 (Brahms)
Lieder und Gesänge, Op 63 (Brahms)
Lieder und Romanzen, Op 14 (Brahms)
Lieder und Romanzen, Op 14 (Brahms)
Lieder-Album für die Jugend, Op 79 (Schumann)
Lieder-Album für die Jugend, Op 79 (Schumann)
Lieder-Album für die Jugend, Op 79 (Schumann)
Lieder-Album für die Jugend, Op 79 (Schumann)
Lieder-Album für die Jugend, Op 79 (Schumann)
Lieder-Album für die Jugend, Op 79 (Schumann)
Lieder-Album für die Jugend, Op 79 (Schumann)
Lieder-Album für die Jugend, Op 79 (Schumann)
Lieder-Album für die Jugend, Op 79 (Schumann)
Lieder-Album für die Jugend, Op 79 (Schumann)
Lieder-Album für die Jugend, Op 79 (Schumann)
Lieder-Album für die Jugend, Op 79 (Schumann)
Lieder-Album für die Jugend, Op 79 (Schumann)
Lieder-Album für die Jugend, Op 79 (Schumann)
Liederkreis, Op 24 (Schumann)
Liederkreis, Op 39 (Schumann)
Liederstrauss (Wolf)
Liedesend, D473 (Schubert)
Liese Töne der Brust, geweckt vom Odem der Liebe
Like as a ship (Stainer)
L'île heureuse (Chabrier)
L'île inconnue
L'île inconnue 'The unknown island'
Lilla an die Morgenröte, D273 (Schubert)
L'incanto degli occhi
L'incanto degli occhi, D990e (Schubert/Hoorickx)
L'Incrédule (Hahn)
L'invitation au voyage (Chabrier)
L'invitation au voyage (Cressonnois)
L'invitation au voyage (Godard)
L'invito
Litanei auf das Fest Aller Seelen 'Am Tage Aller Seelen', D343 (Schubert)
Lob der Tränen, D711 (Schubert)
Lob des Tokayers, D248 (Schubert)
Loch Broom Love Song (Anon/Kennedy-Fraser)
Loch Leven Love Lament (Anon/Kennedy-Fraser)
Lodas Gespenst, D150 (Schubert)
Loin de moi, loin de moi ces lèvres que j'adore
Loin de votre Séville
Loin du pays (Gounod)
L'ombre des arbres dans la rivière embrumée
Lord Randall (Anon/Scott)
Lorelei (Schumann)
Loreley
L'orgia
Lorma sass in der Halle von Aldo
Lorma sass in der Halle von Aldo. Sie sass
Lorma, D376 (Schubert)
L'orpheline du Tyrol 'Ballade élégie' (Rossini)
Love gave I to thee, my lover
Love wakes and weeps (Webbe Jr.)
Low lie the mists
Luisens Antwort, D319 (Schubert)
Lust der Sturmnacht
L'y a huit ans que je suis dans les troupes
Lydé
Lynceus, der Thürmer, auf Fausts Sternwarte singend, Op 9 Book VIII No 3 (Loewe)
Ma belle amie est morte
Ma belle amie est morte (Gounod)
Ma tu tremi, o mio tesoro?
Ma vie a son secret (Bizet)
Mächtiger, der brausend die Wipfel du beugst
Mädchen entsiegelten
Mädchen Inistores, wein’ auf dem Felsen
Mädchen mit dem roten Mündchen
Mädchen mit dem roten Mündchen (Wolf)
Mädchenfluch
Mädchenlied
Mädchenlied
Mädchenlied
Mädchenlieder, Op 103 (Schumann)
Mädchen-Schwermut
Madrid (Puget)
Mag es stürmen, donnern, blitzen (Franz)
Magyarisch
Mahadöh, der Herr der Erde
Mai (Hahn)
Maid of Athens (Gounod)
Maienkätzchen
Maienlied
Maienlied
Maiglöckchen läutet in dem Tal
Mailied
Mailied
Mailied
Mailied
Mailied, D503 (Schubert/Hoorickx)
Maître corbeau, sur un arbre perché
Maman, le gros Bébé t'appelle, il a bobo
Man ist so glücklich und so frei (Fidelio)
Man sagt mir, deine Mutter woll' es nicht
Manche Trän’ aus meinen Augen
Mandoline, L43 (Debussy)
Mann soll hören süsses Singen
Marie, D658 (Schubert)
Marienwürmchen
Marins dévots à la vierge Marie 'Ballade française', sn27 (Chausson)
Marion s'en va-t-a l'ou 'Chanson auvergnate'
Martha (Anon/Moore/Flotow)
Mary's Dream
Märzveilchen
Mausfallen-Sprüchlein (Wolf)
Méditation
Meeres Stille, D215a (Schubert)
Meeres Stille, D216 (Schubert)
Meeres Stille, Op 60 No 3 (Tomásek)
Meeresleuchten, Op 145 No 1 (Loewe)
Meeresstille und Glückliche Fahrt, Op 112 (Beethoven)
Meerfahrt
Mein altes Ross
Mein Aug' ist trüb', mein Mund ist stumm
Mein Garten
Mein Geliebter ist ein Sohn des Hügels
Mein Gruss an den Mai, D305 (Schubert)
Mein Handwerk geht durch alle Welt
Mein Herr, ich komm’ mich anzufragen
Mein Herz ist betrübt, ich sag' es nicht
Mein Herz ist im Hochland, mein Herz ist nicht hier!
Mein Herz ist schwer
Mein Herz ist schwer
Mein Herz ist wie die dunkle Nacht
Mein Herz ist zerrissen, du liebst mich nicht!
Mein Herz, o schliess dich ein!
Mein Hochland
Mein Leben wälzt sich murrend fort
Mein Lieb
Mein Lieb ist ein Jäger
Mein Liebchen, wir sassen beisammen
Mein Liebchen, wir sassen beisammen
Mein Liebchen, wir saßen beisammen
Mein liebes Herz, was ist dir?
Mein Liebster hat zu Tische mich geladen
Mein Mädel hat einen Rosenmund
Mein Ross so müd’ in dem Stalle sich steht
Mein schöner Stern!
Mein Sohn, wo willst du hin so spät?
Mein Stern (Schumann)
Mein Wagen rollet langsam
Mein wundes Herz verlangt
Mein!
Meine Heimat (Sobeck)
Meine Laute hab’ ich gehängt an die Wand
Meine Liebe ist grün
Meine Lieder
Meine Rose
Meine Ruh’ ist dahin
Meine Ruh’ ist dahin
Meine Ruh’ ist hin
Meine Selinde!
Meine Töne still und heiter
Meine Tränen im Bussgewand
Meister Oluf, der Schmied auf Helgoland
Melancholie
Mel'nik 'The Miller' (Dargomïzhsky)
Melodya, Op 74 No 9 (Chopin)
Memnon, D541 (Schubert)
Menya tï v tolpe ne uznala 'You did not know me in the crowd'
Meri 'Mary' (Glinka)
Mgla mi do oczu zawiewa z lona 'My heart is heavy, my eyes full of sorrow'
Mgla mi do oczu zawiewa z lona 'My heart is heavy, my eyes full of sorrow'
Mi lagnerò tacendo
Mi lagnerò tacendo (Rossini)
Mich ergreift, ich weiss nicht wie
Mich führt mein Weg wohl meilenlang
Mignon
Mignon (Gounod)
Mignon I
Mignon 'Kennst du das Land?'
Mignon 'Kennst du das Land?'
Mignonne, sais-tu comment
Mignons Gesang 'Kennst du das Land?', D321 (Schubert)
Mignons Lied 'Kennst du das Land?', Op 37 No 1 (Spohr)
Mignons Lied, S275 Second version (Liszt)
Mild wie ein Lufthauch im Mai
Minnelied
Minnelied
Minnelied
Minnelied
Minnelied, D429 (Schubert)
Minnespiel, Op 101 (Schumann)
Minona oder die Kunde der Dogge, D152 (Schubert)
Mio ben ricordati
Mir ist die Welt so freudenleer
Mir ist so weh ums Herz
Mir ist so wohl, so weh’
Mir ist’s so eng allüberall!
Mir träumt’, ich war ein Vögelein
Mir träumte einst von wilden Liebesglühn
Mir träumte von einem Königskind
Mir ward gesagt, du reisest in die Ferne
Mir war's, er habe gesprochen
Mira la bianca luna
Mirjams Siegesgesang, D942 (Schubert)
Misero pargoletto, D42 No 1b (Schubert/Hoorickx)
Misero pargoletto, D42 No 2 (Schubert)
Mists (Ives)
Mit dem grünen Lautenbande
Mit dem Pfeil, dem Bogen
Mit der Myrte geschmückt und dem Brautgeschmeid
Mit leisen Harfentönen
Mit Lust tät ich ausreiten
Mit meinem Saitenspiele
Mit Myrthen und Rosen
Mit schwarzen Segeln (Wolf)
Mit unserm Arm ist nichts getan
Mit vierzig Jahren
Mitleidsworte, Trostesgründe
Mitten im Schimmer der spiegelnden Wellen
Mitten wir im Leben sind
Mögen alle bösen Zungen
Mögen alle bösen Zungen
Moja pieszczotka 'My darling', Op 74 No 12 (Chopin)
Mollys Abschied
Mon amour d'antan, vous souvenez-vous?
Mon cœur, lève-toi! Déjà l'alouette
Mon Dieu! J'étais une bergère, quand
Mon enfant, ma sœur
Mon enfant, ma sœur
Mon enfant, ma sœur
Mond verhüllt sein Angesicht
Mond, meiner Seele Liebling
Monday, Tuesday (Anon/Hughes)
Mondenschein
Mondenschein, D875 (Schubert)
Mondnacht
Mondnacht (Brahms/Eichendorff)
Morgengruss
Morgengruss
Morgenlied
Morgenlied, D266 (Schubert)
Morgenlied, D381 (Schubert)
Morgenlied, D685 (Schubert)
Morgens steh' ich auf und frage
Morgens steh' ich auf und frage, S290 Third version (Liszt)
Morgenständchen
Moscow Cantata (Tchaikovsky)
Moy geni, moy angel, moy drug 'My genius, my angel, my friend' (Tchaikovsky)
Moy golos dlya tebya i laskovïy i tomnïy 'My voice, calling you with love and longing'
Moy golos dlya tebya i laskovïy i tomnïy 'My voice, calling you with love and longing'
Mühvoll komm ich und beladen
Müllers Blumen (Berger)
Müllers trockne Blumen (Berger)
Murmure autour de ma nacelle
Musette (Séverac)
Musique adorable
Muss es eine Trennung geben?
Muss ich fühlen (Möros)
Mut!
Mutter, Mutter! Glaube nicht
Muttergottes-Sträusslein zum Mai-Monate, S316 (Liszt)
Muttertraum
Muttertraum
My babe on a curling green wave
My dearest heart (Sullivan)
My love is fair (Leslie)
My Mother (Miss L H of Liverpool)
My true love hath my heart (Gounod)
Myesyat zadumchivyy, zvyozdy dalokie 'Moonlight so tranquil and starlight so far away'
Myrthen, Op 25 (Schumann)
Myrthen, Op 25 (Schumann)
Myrthen, Op 25 (Schumann)
Myrthen, Op 25 (Schumann)
Myrthen, Op 25 (Schumann)
Myrthen, Op 25 (Schumann)
Myrthen, Op 25 (Schumann)
Myrthen, Op 25 (Schumann)
Myrthen, Op 25 (Schumann)
Na son gryadushchiy 'Evening Prayer'
Nach der Geburt ihres Sohnes
Nach diesen trüben Tagen
Nach einem Gewitter, D561 (Schubert)
Nach Frankreich zogen zwei Grenadier'
Nach langem Frost, wie weht die Luft so lind!
Nach so vielen trüben Tagen
Nach Süden
Nachklang
Nachruf (Wolf)
Nachschrift
Nacht ist um mich her, im Mondenscheine
Nacht ist um mich her, im Mondenscheine
Nacht ist wie ein stilles Meer
Nacht ist's, und Stürme sausen für und für
Nacht liegt auf den fremden Wegen
Nacht umhüllt
Nacht und Träume, D827 (Schubert)
Nächtens
Nächtens klang die süsse Laute
Nachtgesang, D119 (Schubert)
Nachtgesang, D314 (Schubert)
Nachthelle, D892 (Schubert)
Nachtigall
Nachtigall, Op 35 No 4 (Lachner)
Nächtliche Wanderung (Wolf)
Nachtlied
Nachtlied
Nachts um die zwölfte Stunde
Nachts zu unbekannter Stunde
Nachtstück, D672 (Schubert)
Nachtviolen, D752 (Schubert)
Nachtwache I
Nachtwanderer
Nachtwandler
Nachtzauber
Nad rekoy 'On the river'
Nähe des Geliebten, D162 (Schubert)
Namenstagslied, D695 (Schubert)
Nänie, Op 82 (Brahms)
Nanny, Op 2 No 1 (Chausson)
Narzeczony 'The bridegroom', Op 74 No 15 (Chopin)
Naturgenuss, D188 (Schubert)
Naturgenuss, D422 (Schubert)
Ne crains pas de puiser aux réduits du cellier
Ne crois pas que les morts soient morts!
Ne jamais la voir ni l'entendre
Ne jamais la voir ni l'entendre
Ne poy, krasavitsa, pri mne 'Do not sing to me, fair maiden' (Glinka)
Ne ver moy drug 'Do not believe me'
Near to Banbridge town, in the County Down
Néère
Nega vol'shebnaya, noch golubaya 'Magical, tender night, veiled in blue shadow'
Nehm’ ich die Harfe, folgend dem Drange
Nein, junger Herr, so treibt man's night, fürwahr
Nein, länger werd’ ich diesen Kampf
Nelken wind' ich und Jasmin
Net, tolko tot, kto znal 'Only one who knows yearning'
Neue Liebe
Neue Liebe
Neun Gesänge, Op 69 (Brahms)
Neun Gesänge, Op 69 (Brahms)
Neun Gesänge, Op 69 (Brahms)
Neun Wanderlieder von Uhland, Op 34 (Kreutzer)
Nez au vent, cœur plein d'aise
Ni slova, o drug moy 'Not a word, my friend'
Nicht die Träne kann es sagen
Nicht im Tale der süssen Heimat
Nicht länger kann ich singen
Nicht mehr zu dir zu gehen
Nicht so düster und so bleich
Nicht so schnelle, nicht so schnelle!
Nichts Schöneres
Nie ma czego trzeba 'Faded and vanished', Op 74 No 13 (Chopin)
Niemand
Nimm die letzten Abschiedsküsse
Nimm einen Strahl der Sonne
Nimm sie hin denn, diese Lieder
Nimmer lange weil’ ich hier
Nimmer trag’ ich länger dieser Leiden Last
Nimmer trag’ ich länger dieser Leiden Last
Nimmer werd ich, nimmer dein vergessen
Nimmer will ich dich verlieren
Nimmer, das glaubt mir, erscheinen die Götter
Nimmer, das glaubt mir, erscheinen die Götter
Nimmer, nimmer darf ich dir gestehen
Nimmersatte Liebe
Nique nac no muse! 'Chanson normande'
Nixe Binsefuss
No star is o'er the lake
No, non turbarti, WoO92a (Beethoven)
Noch einmal tön’, o Harfe,
Noch fand von Evens Töchterschaaren
Noch in meines Lebens Lenze
Noch in meines Lebens Lenze
Noch' 'Night'
Noch' 'Night' (Musorgsky)
Nochi bezumnïye 'Frenzied nights'
Nochnoy zefir 'Night Zephyr' (Dargomïzhsky)
Nocturne (Hahn)
Nocturne, Op 8 No 1 (Chausson)
Non t'accostar all' urna
Non, je ne l’aimais pas
Normans Gesang, D846
Nos sentiers aimés s'en vont refleurir
Nos souvenirs, Op 8 No 4 (Chausson)
Nous bénissons la douce nuit
Nous bénissons la douce Nuit
Nous nous aimerons, sn19 (Chausson)
Nous sommes partis un matin
Now came still Evening on, and Twilight gray
Now help us Lord, thy yoke to wear
Nuits d'été (Berlioz)
Nun die Schatten dunkeln
Nun hast du mir den ersten Schmerz
Nun hast du mir den ersten Schmerz getan
Nun ist es Herbst, die Blätter fallen
Nun laß uns Frieden schließen, liebstes Leben
Nun lasst uns den Leib begraben, D168 (Schubert)
Nun merk’ ich erst, wie müd’ ich bin
Nun scheidet vom sterbenden Walde
Nun stehen die Rosen in Blüte
Nun, da Schatten niedergleiten
Nunmehr da Himmel, Erde schweigt und Winde
Nur die Würdigste von allen
Nur ein Gedanke, der mich freut und quält
Nur ein Gesicht auf Erden lebt
Nur ein lächelnder Blick
Nur wer die Liebe kennt 'Impromptu', D513a (Schubert/Hoorickx)
Nur wer die Sehnsucht kennt
Nur wer die Sehnsucht kennt
Nur wer die Sehnsucht kennt 'Lied der Mignon'
Nur wer die Sehnsucht kennt 'Sehnsucht' 'Lied der Mignon', D481 (Schubert)
Nur wer die Sehnsucht kennt 'Sehnsucht', D310 (Schubert)
Nur wer die Sehnsucht kennt 'Sehnsucht', D310a (Schubert)
Nur wer die Sehnsucht kennt 'Sehnsucht', D359 (Schubert)
Nur wer die Sehnsucht kennt 'Sehnsucht', D656 (Schubert)
Nyanya, nyanyushka! 'Nanny, dear nanny!'
O alte Heimat süss!
Ô blanche Tyndaris, les Dieux me sont amis
O brich nicht, Steg, du zitterst sehr
O Brighde! 'Tis seaward, the dreamland, the youth land
O can ye sew cushions? (Anon/Bantock)
Ô cet ennui bleu dans le cœur
Ô Cigale, née avec les beaux jours
Ô combats, ô désordre extrême!, D Anhang IIb (Gluck/Schubert)
O dass ich dir vom stillen Auge
O deva chudnaya moya 'Oh wonderful girl of mine'
O dinna ask me
O ditya, pod okoshkom tvoim 'O child, below your balcony'
Ô doux printemps d’autrefois, vertes saisons
O du Entriss’ne mir und meinem Kusse!
O du mein Stern, schau dich so gern
O du, wenn deine Lippen mich berühren
O father, father build me a boat (Anon/Hughes)
O Felsen, lieber Felsen
O for a thousand tongues to sing
O Freund, mein Schirm, mein Schutz!
O Frühlingsabenddämmerung!
O gib, vom weichen Pfühle
O Gott, mein Gebieter, ich hoffe auf dich!
O Götter! O, Dank euch! (Möros)
O happy fair! (Bishop)
O heartling of my heart (Anon/Kennedy-Fraser)
O Herz, sei endlich stille!
O Himmel! Kannst du mir so freundlich lächeln? … Mein Weib, o Gott, mein süßer Knabe (Graf)
O ihr Herren
O Jugend, o schöne Rosenzeit!
O komm zu mir wenn durch die Nacht
O komme, holde Sommernacht
O könnt' ich zu dir fliegen
O köstlicher Tokayer, o königlicher Wein
O kühler Wald
Ô les passions en allées
O Liebe, die mein Herz erfüllet
O Lust vom Berg zu schauen
O Lust, o Lust
Ô ma belle rebelle (Gounod)
O Menschheit – o Leben!
O mistress mine (Addison)
O mistress mine (Morley/Grainger)
O Nachtigall, dein süsser Schall
O Quell, was strömst du rasch und wild 'Die Blume und der Quell', D874 (Schubert/Hoorickx)
O Röschen rot
O sagt, ihr Lieben, mir einmal
O säh' ich auf der Haide dort
O säh' ich auf der Haide dort
O säh’ ich auf der Haide dort
O Schmetterling, sprich
Ô serre au milieu des forêts
Ô silence des nuits dont la voix seule est douce
O sing unto me roundelaie (Wesley)
O Sonn', o Meer, o Rose
O Sonne, Königin der Welt
O Sonnenschein, o Sonnenschein!
O süßer Mai
O talk not to me of my country's delights
O Töne, tragt auf leichten Schwingen empor
O unbewölktes Leben!
O versenk, o versenk dein Leid, mein Kind
O wag es nicht, mit mir zu scherzen
O wär' dein Haus
O weh des Scheidens, das er tat (Schumann)
O where hae ye been, Lord Randall, my son?
O wie dringt das junge Leben
O wie lieblich ist das Mädchen
O wie schön ist deine Welt
O Winter, schlimmer Winter
O Woche, Zeugin heiliger Beschwerde!
O wüsst ich doch den Weg zurück
O wüßtest du, wie viel ich deinetwegen
O, wär’ mein Lieb’ die rote Ros’
Ob auch finstre Blicke glitten
Ob er wohl wiederkehrt? … Nein, nein, der Träumer träumt (Dionysos)
Oben auf des Berges Spitze
Oben drehen sich die grossen
Och Moder, ich well en Ding han!
Ode à la musique (Chabrier)
Odins Meeresritt, oder Der Schmied auf Helgoland, Op 118 (Loewe)
Of unrecorded name
Offrande (Hahn)
Offre un encens modeste aux Lares familiers
Oft in einsam stillen Stunden
Oft in einsam stillen Stunden
Oh happy home! Oh blessed flower! (Gounod)
Oh! ma bien-aimée est la fleur des fleurs
Oh! quand je dors (Liszt)
Oh, breathe not his name (Anon/Moore/Hughes)
Okonchen prazdnïy, shumnïy den' 'The idle, noisy day is over'
Old Simon the cellarer keeps a rare store
Ombre amene, amiche piante 'La serenata', D990f (Schubert/Hoorickx)
On Richmond Hill there lives a lass
Onde vas linda Negrinha (Leite)
One evening just at sunset we laid him in the grave
Ophelia-Lieder, WoO22 (Brahms)
Or sù! non ci pensiamo
Oraison
Orest auf Tauris, D548 (Schubert)
Orpheus (Gabriel)
Orpheus with his lute (Sullivan)
Ossians Lied nach dem Falle Nathos, D278 (Schubert)
Otchevo? 'Why?'
Où voulez-vous aller? 'Barcarolle' (Gounod)
Oublie, ô Pholoé, la lyre et les festins
Our bugles sung truce, for the night cloud had lower'd
Out at sea, fair is she
Ouvre ton cœur
Over the mountains (Anon/Quilter)
Pace non trovo
Pace non trovo
Pagenlied (Mendelssohn)
Panis angelicus (Franck)
Pâquerette gentille
Par derrièr' chez ma tante
Par un souris l'Amour surpris
Partons en barque sur la mer
Pastel (Bizet)
Pastorale (Bizet)
Pastorale des cochons roses (Chabrier)
Pause
Pauvre Jeanette (Mendelssohn)
Paysage (Hahn)
Paysage triste
Pensa, che questo istante, D76 (Schubert)
Peregrina I
Pes'n Saula pered boyem 'Tsar Saul. Song of Saul before battle' (Musorgsky)
Pesn' Zemfirï 'Zemfira's song' (Tchaikovsky)
Pesni i plyaski smerti 'Songs and dances of death' (Musorgsky)
Pesni i plyaski smerti 'Songs and dances of death' (Musorgsky/Shostakovich)
Pesnya Mefistofelya o blokhe 'Mephistopheles' song of the flea' (Musorgsky)
Pevets 'The singer', Op 36 No 7 (Rubinstein)
Pflicht und Liebe, D467 (Schubert/Friedländer)
Pflücket Rosen, um das Haar
Pflügerlied, D392 (Schubert)
Phänomen
Phidile, D500 (Schubert)
Phidylé
Phidylé (Duparc)
Philine
Philis (Séverac)
Phillis is my only joy (Hobbs)
Philoktet, D540 (Schubert)
Pholoé
Pierscien 'The ring', Op 74 No 14 (Chopin)
Pilger auf Erden, so raste am Ziele
Pilgerspruch
Pilgerweise, D789 (Schubert)
Piosnka Litewska 'Lithuanian song', Op 74 No 16 (Chopin)
Plainte d'amour 'Mazurka in F sharp minor, Op 6 No 1' (Chopin/Viardot)
Polkovodets 'The field-marshal'
Polkovodets 'The field-marshal'
Poputnaya pesnya 'Travel song'
Posel 'The messenger', Op 74 No 7 (Chopin)
Pour que ton rire claire, jeune, tendre et léger
Poyekhal na palochke 'On the hobby-horse'
Precz z moich oczu! 'Out of my sight!', Op 74 No 6 (Chopin)
Prépare-toi, faible cœur
Printemps triste, Op 8 No 3 (Chausson)
Priznaniye 'Confession' (Glinka)
Prologo 'Da qualche tempo'
Prometheus (Wolf)
Prometheus, D674 (Schubert)
Proshchaniye s Peterburgom 'A farewell to St Petersburg' (Glinka)
Provenzalisches Lied
Psyche (Paladilhe)
Puisque les roses sont jolies
Puisqu'ici-bas toute âme
Puisqu'ici-bas toute âme
Punschlied 'Im Norden zu singen', D253 (Schubert)
Punschlied 'Vier Elemente', D277 (Schubert)
Purpur malt die Tannenhügel
Purpurgluten leuchten ferne
Quälend ungestilltes Sehnen
Quand je chemine, le soir
Quand je fus pris au pavillon
Quand je fus pris au pavillon
Quand les anges se sont perdus
Quand Marion s'en va-t-a l'ou
Quand ta voix céleste prélude
Quand ton sourire me surprit
Quand tu chantes, bercée
Quand viendra la saison nouvelle
Que fiz eu à natureza? (Maurício)
Que les amants ont de la peine! 'Chanson poitevine'
Que nous chantons nos amours
Que veut ouïr une chanson
Quell' innocente figlio 'Aria dell' angelo', D17 No 1 (Schubert/Hoorickx)
Quell' innocente figlio 'Aria dell' angelo', D17 No 2 (Schubert/Hoorickx)
Qui sempre ride il cielo
Quitte ta musette
Rache
Rasskazki mne, nyanyushka 'Come and tell me, nanny dear'
Rast
Raste Krieger! Krieg ist aus
Raste, Krieger! Krieg ist aus (Mendelssohn)
Rastlose Liebe
Rastlose Liebe
Rastlose Liebe (Eberwein)
Rastlose Liebe (Zelter)
Rastlose Liebe, D138 (Schubert)
Rastloses Wandern (Randhartinger)
Rat einer Alten
Rätsel
Rausche leise, grünes Dach (Mendelssohn)
Rauschender Strom, brausender Wald
Rayok 'The peepshow' (Musorgsky)
Regenlied
Regenlied, WoO23 (Brahms)
Regentropfen aus den Bäumen
Regentropfen aus den Bäumen
Regrets! (Delibes)
Reich mir die Hand, o Wolke
Rein und freundlich lacht der Himmel
Reiselied
Reiselied
Reiselied (Mendelssohn/Asti)
Reiterlied
Reiterlied, Op 145 No 5 (Loewe)
Resignation
Rêverie (Gounod)
Rêverie (Hahn)
Rêverie (Saint-Saëns)
Reviens, reviens, me bien-aimée
Reynardine (Anon/Hughes)
Rich and rare were the gems she wore (Anon/Stevenson)
Rien de la nature, D Anhang IIa (Gluck/Schubert)
Rieselt hernieder, schäumende Fluten!
Ringsum erschallt in Wald und Flur
Rire étant si jolie
Ritornelle in canonischen Weisen, Op 65 (Schumann)
Ritter Toggenburg, D397 (Schubert)
Rok sie kochali, a wiek sie nie widzieli 'For a year they loved, for eternity they parted'
Romance in E flat major
Romanze
Romanze 'aus dem Spanischen'
Romanze 'Der Vollmond strahlt', D797 No 3 (Schubert)
Romanze des Richard Löwenherz, D907 (Schubert)
Romanze, D114 (Schubert)
Romanze, D144 (Schubert/Hoorickx)
Romanzen aus L Tieck's Magelone, Op 33 (Brahms)
Romanzen und Balladen I, Op 45 (Schumann)
Romanzen und Balladen I, Op 45 (Schumann)
Romanzen und Balladen II, Op 49 (Schumann)
Romanzen und Balladen II, Op 49 (Schumann)
Romanzen und Balladen III, Op 145 (Schumann)
Romanzen und Balladen III, Op 53 (Schumann)
Romanzen und Balladen III, Op 53 (Schumann)
Romanzen und Balladen III, Op 53 (Schumann)
Romanzen und Balladen IV, Op 146 (Schumann)
Romanzen und Balladen IV, Op 64 (Schumann)
Romanzen und Balladen IV, Op 64 (Schumann)
Ronde gauloise (Chabrier)
Room! Room! For Flora’s Queen!
Ros’ und Lilie morgenthaulich
Rosa, denkst du an mich? Innig gedenk’ ich dein
Rose d'amour
Rose, die Müllerin (Berger)
Rose, Meer und Sonne
Röselein, Röselein!
Rosen brach ich nachts mir am dunklen Hage
Rosenzeit! Wie schnell vorbei
Röslein dreie in der Reihe blühn so rot
Rosnie trawka, ziólko 'Dew lies on the meadows'
Rote Abendwolken ziehn
Rückblick
Rückkehr (Wolf)
Rückweg, D476 (Schubert)
Ruft die Mutter, ruft der Tochter
Ruhe, Süssliebchen
Ruhe, Süssliebchen, im Schatten
Ruhn in Frieden alle Seelen
Ruh'n sie? rufet das Horn des Wächters drüben aus Western
Rührt die Zimbel, schlagt die Saiten
Rund um mich Nacht
Rzeko z cudzoziemców strony 'River, flowing from the mountains'
Rzy mój gniady, ziemie grzebie 'Hark! My steed stamps the dust'
S kukloy 'With the doll'
Sag' an, o lieber Vogel mein
Sag an, wer lehrt dich Lieder
Sagt, seid ihr es, feiner Herr
Sah dem edlen Bildnis in des Augen
Sah ein Knab’ ein Röslein stehn
Sah ein Knab’ ein Röslein stehn
Sailing with thee thro' seas of Erin
Salamander
Salinum
Salome
Salut! Dernière aurore
Sanft durchziehn den grünen Wald
Sanft entschwanden mir der Kindheit Tage
Sanft glänzt die Abendsonne
Sanft weh'n im Hauch der Abendluft (Mendelssohn)
Sanft wehn, im Hauch der Abendluft
Sanftes Klavier
Sänger, der von Herzen singet
Sängers Morgenlied, D163 (Schubert)
Sängers Morgenlied, D165 (Schubert)
Sängers Trost
Sapphische Ode
Säuselnde Lüfte wehend so mild
Sausewind, Brausewind!
Saw ye Johnnie comin'
Scène lyrique
Schad’ um das schöne grüne Band
Schäferin, ach, wie haben
Schäfers Klagelied
Schäfers Klagelied, D121 First version (Schubert)
Schäfers Klagelied, D121 Second version (Schubert)
Schaff’, das Tagwerk meiner Hände
Schatzgräbers Begehr, D761 (Schubert)
Scheiden und Meiden
Scheidend
Schicksalslenker, blicke nieder
Schicksalslied, Op 54 (Brahms)
Schiffers Scheidelied, D910 (Schubert)
Schilflied
Schillers Lyrische Gedichte, Op 37 (Tomásek)
Schlacht, du brichst an!
Schlachtgesang, D443 (Schubert)
Schlaf! süsser Schlaf! obwohl dem Tod
Schlaf, Kindlein, schlaf
Schlafe, holder, süsser Knabe
Schlafe, süsser, kleiner Donald
Schlafendes Jesuskind
Schlaflied 'Schlummerlied', D527 (Schubert)
Schlafloser Augen Leuchte (Mendelssohn)
Schlafloser Sonne! melanchol’scher Stern!
Schlief die Mutter endlich ein
Schlumm’re sanft und milde
Schlumm’re sanft! Noch an dem Mutterherzen
Schlummerlied
Schlummre und träume von kommender Zeit
Schlusslied des Narren
Schmetterling
Schmücket die Locken mit duftigen Kränzen
Schneeglöckchen
Schneeglöckchen
Schneeglöckchen klingen wieder
Schneeglöcklein, o Schneeglöcklein
Schön Blümelein
Schön Hedwig, Op 106 (Schumann)
Schon im bunten Knabenkleide
Schön ist das Fest des Lenzes
Schön ist das Fest des Lenzes
Schon streckt' ich aus im Bett die müden Glieder
Schön wie Engel voll Walhallas Wonne
Schöne Fremde
Schöne Sennin, noch einmal
Schöne Welt, wo bist du? Kehre wieder
Schöne Wiege meiner Leiden
Schöner Hirte, in der Ferne
Schöner und schöner schmückt sich der Plan
Schönster Schatz, mein Engel
Schöpferin beseelter Töne!
Schwalbe, sag mir an
Schwanengesang, D744 (Schubert)
Schwanengesang, D957 Part 1 (Schubert)
Schwanengesang, D957 Part 2 (Schubert)
Schwanenlied
Schwangesang, D318 (Schubert)
Schweb' empor am Himmel
Schwebe, schwebe, blaues Auge, S305 Second version (Liszt)
Schweig' einmal still, du garst'ger Schwätzer dort!
Schweitzers Heimweh, Op 38 (Proch)
Schweizerlied, D559 (Schubert)
Schwermut
Schwertlied, D170 (Schubert)
Schwestergruss, D762 (Schubert)
Schwüler Hauch weht mir herüber
Se come io son poeta
Sea Wandering (Anon/Kennedy-Fraser)
Sea-longing (Anon/Kennedy-Fraser/Bantock)
Seated one day at the organ
Sechs böhmische Lieder von Václav Hanka, Op 71 (Tomásek)
Sechs Frühe Lieder, WoO121 (Schumann)
Sechs Frühe Lieder, WoO121 (Schumann)
Sechs Frühe Lieder, WoO121 (Schumann)
Sechs Frühe Lieder, WoO121 (Schumann)
Sechs Gedichte aus dem Liederbuch eines Malers, Op 36 (Schumann)
Sechs Gedichte und Requiem, Op 90 (Schumann)
Sechs Gedichte von Scheffel, Mörike, Goethe und Justinus Kerner (Wolf)
Sechs Gesänge, Op 107 (Schumann)
Sechs Gesänge, Op 107 (Schumann)
Sechs Gesänge, Op 107 (Schumann)
Sechs Gesänge, Op 107 (Schumann)
Sechs Gesänge, Op 107 (Schumann)
Sechs Gesänge, Op 3 (Brahms)
Sechs Gesänge, Op 6 (Brahms)
Sechs Gesänge, Op 6 (Brahms)
Sechs Gesänge, Op 75 (Beethoven)
Sechs Gesänge, Op 75 (Beethoven)
Sechs Gesänge, Op 89 (Schumann)
Sechs Lieder aus Jucunde, Op 23 (Schumann)
Sechs Lieder und Romanzen, Op 93a (Brahms)
Sechs Lieder und Romanzen, Op 93a (Brahms)
Sechs Lieder und Romanzen, Op 93a (Brahms)
Sechs Lieder und Romanzen, Op 93a (Brahms)
Sechs Lieder und Romanzen, Op 93a (Brahms)
Sechs Lieder, Op 112 (Brahms)
Sechs Lieder, Op 13 (Schumann)
Sechs Lieder, Op 13 (Schumann)
Sechs Lieder, Op 13 (Schumann)
Sechs Lieder, Op 33 (Schumann)
Sechs Lieder, Op 85 (Brahms)
Sechs Lieder, Op 85 (Brahms)
Sechs Lieder, Op 85 (Brahms)
Sechs Lieder, Op 86 (Brahms)
Sechs Lieder, Op 86 (Brahms)
Sechs Lieder, Op 86 (Brahms)
Sechs Lieder, Op 86 (Brahms)
Sechs Lieder, Op 86 (Brahms)
Sechs Lieder, Op 86 (Brahms)
Sechs Lieder, Op 97 (Brahms)
Sechs Lieder, Op 97 (Brahms)
Sechs Schottische National-Lieder (Mendelssohn)
Sechs Schottische National-Lieder (Mendelssohn)
Sechs Schottische National-Lieder (Mendelssohn)
Sechs Schottische National-Lieder (Mendelssohn)
Sechs Schottische National-Lieder (Mendelssohn)
Sechs Schottische National-Lieder (Mendelssohn)
Seemanns Abschied
Seemanns Abschied 'Sailor's farewell' (Wolf)
Seemanns Scheidelied (Mendelssohn)
Seh' ich in das stille Tal
Sehet ihr am Fensterlein
Sehnsucht
Sehnsucht
Sehnsucht
Sehnsucht
Sehnsucht (Neukomm)
Sehnsucht der Liebe, D180 (Schubert)
Sehnsucht nach der Waldgegend
Sehnsucht, D123 (Schubert)
Sehnsucht, D516 (Schubert)
Sehnsucht, D52 (Schubert)
Sehnsucht, D636 (Schubert)
Sehnsucht, D879 (Schubert)
Sehnsucht, WoO134 First version (Beethoven)
Sehnsucht, WoO134 Fourth version (Beethoven)
Sehnsucht, WoO134 Second version (Beethoven)
Sehnsucht, WoO134 Third version (Beethoven)
Sehnsucht, WoO146 (Beethoven)
Seht meine lieben Bäume an
Sei gegrüsst, geweihte Stille
Sei mir gegrüsst!, D741 (Schubert)
Sei mir gegrüßt, o Sonne … Doch soll mein kühner Sohn (Froila)
Sei sanft, wie ihre Seele
Sei still, S330 (Liszt)
Sei willkommen, Zwielichtstunde!
Sein Leichenhemd weiss
Seinen Traum, lind' wob
Seit ich ihn gesehen
Seit ich ihn gesehen
Seit ich ihn gesehen
Selbstgeständnis
Selig ihr Blinden, die ihr nicht zu schauen
Selige Welt, D743 (Schubert)
Seligkeit, D433 (Schubert)
Selma und Selmar, D286b (Schubert)
Seltsam, Mutter, geht es mir (Mendelssohn)
Sem Romansov 'Seven Romances', Op 47 (Tchaikovsky)
Sem Romansov 'Seven Romances', Op 47 (Tchaikovsky)
Sem Romansov 'Seven Romances', Op 47 (Tchaikovsky)
Senke, strahlender Gott
Séraphine (Hahn)
Serenada
Serenada Don-Zhuana 'Don Juan's serenade'
Serenada 'Serenade'
Serenada 'Serenade'
Serenade
Sérénade (Chabrier)
Sérénade (Duparc)
Sérénade (Gounod)
Sérénade de Ruy Blas (Chabrier)
Sérénade italienne, Op 2 No 5 (Chausson)
Sérénade, Op 13 No 2 (Chausson)
Serre chaude
Setze mir nicht, du Grobian
Seufzer
Seufzer eines Ungeliebten und Gegenliebe, WoO188 (Beethoven)
Seufzer, D198 (Schubert)
Seule (Hahn)
Seule, une pauvre enfant sans parents
She is far from the land (Anon/Stevenson)
She lived beside the Anner (Anon/Hughes)
She moved thro' the fair (Anon/Hughes)
Shest Romansov 'Six Romances', Op 16 (Tchaikovsky)
Shest Romansov 'Six Romances', Op 25 (Tchaikovsky)
Shest Romansov 'Six Romances', Op 28 (Tchaikovsky)
Shest Romansov 'Six Romances', Op 28 (Tchaikovsky)
Shest Romansov 'Six Romances', Op 38 (Tchaikovsky)
Shest Romansov 'Six Romances', Op 6 (Tchaikovsky)
Shest Romansov 'Six Romances', Op 6 (Tchaikovsky)
Shest Romansov 'Six Romances', Op 6 (Tchaikovsky)
Shest Romansov 'Six Romances', Op 63 (Tchaikovsky)
Shestnadtsat Pesen dlya detey 'Sixteen Songs for children', Op 54 (Tchaikovsky)
Shilrik und Vinvela, D293 (Schubert)
Si j'étais, ô mon amoureuse
Si la voix d'un enfant peut monter jusqu'à vous
Si l'on veut savoir qui m'envoie
Siam iti l'altro giorno
Sicheln schallen
Sicheln schallen (Mendelssohn)
Sie blasen zum Abmarsch
Sie haben heut' Abend Gesellschaft
Sie hüpfte mit mir auf grünem Plan
Sie in jedem Liede, D896a (Schubert/Hoorickx)
Sie ist dahin, die Maienlieder tönte
Sie ist dahin, die Maienlieder tönte
Sie konnte mir kein Wörtchen sagen
Sie konnte mir kein Wörtchen sagen
Sie liebten sich beide
Sie mir gegrüst, o Mai! mit deinem Blütenhimmel
Sie schlingt um meinen Nacken
Sie sind in Paris!
Sie sollen ihn nicht haben
Sie trug einen Falken auf ihrer Hand
Sie trugen ihn auf der Bahre bloss
Sie wandelt im Blumengarten
Sie wankt dahin, die Abendwinde spielen
Sieben Gesänge aus Walter Scotts 'Fräulein vom See', Op 52 (Schubert)
Sieben Lieder von Elisabeth Kulmann, Op 104 (Schumann)
Sieben Lieder, Op 48 (Brahms)
Sieben Lieder, Op 48 (Brahms)
Sieben Lieder, Op 48 (Brahms)
Sieben Lieder, Op 48 (Brahms)
Sieben Lieder, Op 95 (Brahms)
Sieben Lieder, Op 95 (Brahms)
Sieben Lieder, Op 95 (Brahms)
Sieh auf dem Meer den Glanz
Siehe, wie die Mondenstrahlen
Siehst du am Abend die Wolken zieh’n
Sieht uns der Blick gehoben
S'il est vrai, Chloris, que tu m'aimes
Silberblauer Mondenschein
Silbermond mit bleichen Strahlen
Silent, oh Moyle! be the roar of thy water 'The Song of Fiionnulala' (Anon/Stevenson)
Simon the Cellarer (Hatton)
Sind es Schmerzen, sind es Freuden?
Sing we and chaunt it (Pearsall)
Singet nicht in Trauertönen
Singet nicht in Trauertönen
Singet nicht in Trauertönen
Singt mein Schatz wie ein Fink
Sing-übungen, D619 (Schubert/Roblou)
Sinke, liebe Sonne, sinke!
Sitz ich allein
Sitz’ ich im Gras am glatten See
Six Duets, Op 63 (Mendelssohn)
Six Duets, Op 63 (Mendelssohn)
Six Duets, Op 63 (Mendelssohn)
Six Duets, Op 63 (Mendelssohn)
Six Duets, Op 63 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 1 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 1 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 1 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 1 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 19a (Mendelssohn)
Six Songs, Op 19a (Mendelssohn)
Six Songs, Op 19a (Mendelssohn)
Six Songs, Op 19a (Mendelssohn)
Six Songs, Op 34 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 34 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 34 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 34 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 47 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 47 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 47 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 47 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 47 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 57 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 57 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 57 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 57 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 57 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 57 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 6 (Brahms)
Six Songs, Op 7 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 7 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 7 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 7 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 71 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 71 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 71 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 71 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 86 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 86 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 86 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 86 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 86 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 86 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 99 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 99 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 99 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 99 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 99 (Mendelssohn)
Six Songs, Op 99 (Mendelssohn)
Skolie, D306 (Schubert)
Skolie, D507 (Schubert)
Skuchay 'Boredom'
Skye Water-Kelpie's Lullaby (Anon/Kennedy-Fraser)
Sleeps the noon in the deep blue sky (Anon/Kennedy-Fraser)
Sliczny chlopiec 'Handsome lad', Op 74 No 8 (Chopin)
Slïkhali l vï za roshchey glas nochnoy 'Have you heard, beyond the grove at night'
Slow March (Ives)
Slyeza drozhit 'A tear trembles'
Smutna rzeka 'Sad river', Op 74 No 3 (Chopin)
Smutno nianki ci spiewaly 'When nurses sang sadly to you'
So hab’ ich nun die Stadt verlassen
So hab’ ich wirklich dich verloren?
So hab’ ich wirklich dich verloren?
So ist die Lieb! So ist die Lieb!
So lang man nüchtern ist
So lasst mich scheinen
So lasst mich scheinen 'Lied der Mignon'
So lasst mich scheinen 'Mignon II', D727 (Schubert)
So lasst mich scheinen 'Mignon, 1. Weise', D469 I (Schubert)
So lasst mich scheinen, D469 II (Schubert)
So mancher sieht mit finst’rer Miene
So oft sie kam, erschien mir die Gestalt
So schlaf in Ruh! (Mendelssohn)
So sei gegrüsst veiltausendmal
So soll ich dich nun meiden
So stehn wir, ich und meine Weide
So tönet denn, schäumende Wellen
So wahr die Sonne scheinet
So wahr die Sonne scheinet
So weich und warn (Cornelius)
So willst du des Armen?
So wird der Mann, der sonder Zwang gerecht ist
Sobre as asas da ternura (Maurício)
Sohn der Jungfrau, Himmelskind! am Boden
Soirées à St-Petersbourg, Op 44 (Rubinstein)
Soirées musicales (Rossini)
Soirées musicales (Rossini)
Sois le bienvenue, rouge automne
Soldat sein ist gefährlich
Soldatenlied, WoO6 (Schumann)
Soll sich der Mond nicht heller scheinen
Solovey 'The nightingale'
Sommation irrespectueuse (Chabrier)
Sommerabend
Sommerfäden
Sommerlied
Sommerruh, wie schön bist du!
Somneniye 'Doubt' (Glinka)
Son absence
Son bella pastorella
Son fra l'onde, D78 (Schubert)
Sonett I, D628 (Schubert)
Sonett II, D629 (Schubert)
Sonett III, D630 (Schubert)
Sonne, du sinkst
Sonnenstrahlen
Sonnet
Sonntag
Sonntags am Rhein
Sonntagslied
Sonntagsmorgen
Sono del mare bianca la figlia
Sonst ist licht- und farblos
Sore sea-longing in my heart
Sorge
Sotto un cappello rosa
Soulève ta paupière close
Soupir (Duparc)
Soupir (Hillemacher/Hillemacher)
Sous vos sombres chevelures
Souvenir (Lalo)
Souvent, pour s'amuser, les hommes d'équipage
Spähend nach dem Eisengitter
Spanische Liebeslieder, Op 138 (Schumann)
Spanisches Lied
Spanisches Liederbuch, nach Heyse und Geibel (Wolf)
Spanisches Liederbuch, nach Heyse und Geibel (Wolf)
Spanisches Liederbuch, nach Heyse und Geibel (Wolf)
Spanisches Liederbuch, nach Heyse und Geibel (Wolf)
Spanisches Liederbuch, nach Heyse und Geibel (Wolf)
Spanisches Liederbuch, nach Heyse und Geibel (Wolf)
Spanisches Liederbuch, nach Heyse und Geibel (Wolf)
Spanisches Liederbuch, nach Heyse und Geibel (Wolf)
Spanisches Liederspiel, Op 74 (Schumann)
Spätherbstnebel (Wolf)
Spende, Veilchen, deine Düfte
Spi, ditya moyo, usni! 'Sleep my child, go to sleep!'
Spiew grobowy 'Hymn from the tomb', Op 74 No 17 (Chopin)
Spinn, spinn
Sprache der Liebe, D410 (Schubert)
Spute dich, Kronos!
Sred' shumnovo bala 'Amid the din of the ball'
St Nepomuks Vorabend
Stand das Mädchen, stand am Bergesabhang
Stand das Mädchen, stand am Bergesabhang
Ständchen
Ständchen
Ständchen
Ständchen
Ständchen
Ständchen 'Horch, horch! die Lerch'', D889 (Schubert)
Ständchen, D920 (Schubert)
Ständchen, Op 49 No 6 (Lachner)
Stansy 'Stanzas' (Glinka)
Starïy muzh, groznïy muzh, rezh menya 'Old man, dreadful man, stab me'
Steig auf, geliebter Schatten
Sterb' ich, so hüllt in Blumen meine Glieder
Stern der Liebe, Glanzgebilde
Sternchen mit dem trüben Schein
Sterne der blauen
Sterne mit den gold'nen Füsschen
Sterne mit den gold'nen Füsschen (Wolf)
Sterne, in des Himmels Ferne!
Still beginnt’s im Hain zu tauen
Still ist die Nacht, es ruhen die Gassen
Still ist die Nacht, es ruhen die Gassen
Still sitz ich an des Hügels Hang
Stille Liebe
Stiller Vorwurf
Stimme der Liebe, D187 (Schubert)
Stimme der Liebe, D412 (Schubert)
Stimme der Liebe, D418 (Schubert)
Stirb, Lieb und Freud!
Stonet rebyonok, svecha, nagoraya 'Faint sounds of moaning!'
Storchenbotschaft
Störe nicht den leisen Schlummer
Strahlt zuweilen auch ein mildes Licht
Strashnaya minuta 'The fearful minute'
Strekotun'ya beloboka 'The magpie' (Musorgsky)
Strumyk lubi w dolinie 'Streams gurgle through the valley'
Studieren will nichts bringen
Suleika
Suleika
Suleika (Mendelssohn)
Suleika (Mendelssohn)
Suleika (Randhartinger)
Suleika I, D720 (Schubert)
Suleika II, D717 (Schubert)
Suleika und Hatem
Sulima
Summer is y' coming in (Pearsall)
Sun of the sleepless! (Mendelssohn)
Sur le bord de l'île 'Chanson champenoise'
Sur le flot des rêves
Sur les lagunes
Sur ton sein pâle mon cœur dort
Süsse Augen, klare Bronnen!
Süsse, heilige Natur
Süsser Freund
Süsser Freund
Süsser Freund, du blickest
Süsses Begräbnis, Op 62 Book I No 4 (Loewe)
Süsses Licht! Aus goldnen Pforten
Süsses Licht! Aus goldnen Pforten
Süsses Liebchen! Komm’ zu mir!
Sylvia (Speaks)
Szene aus Faust, D126 (Schubert)
Szynkareczko, szafareczko 'Take care, pretty girl'
Tag voll Himmel! da aus Lauras Blicken
Täglich zu singen, D533 (Schubert)
Talismane
Tanzlied
Tanzt dem schönen Mai entgegen (Mendelssohn)
Tarentelle (Bizet)
Täuschung
Te voilà, rire du printemps!
Tempo que breve passaste (Leite)
Tes grands yeux doux semblent des îles!
Tes yeux bleus (Chabrier)
Thaliarque
The arrow and the song (Gounod)
The Bard of Armagh (Anon/Hughes)
The beautiful city of Sligo (Anon/Stanford)
The Birlinn of the White Shoulders (Anon/Kennedy-Fraser/Bantock)
The Black Loorgin 'A Hebridean Seafaring Song' (Anon/Kennedy-Fraser)
The castle by the sea (Stainer)
The cockle gatherer (Anon/Kennedy-Fraser)
The Collection (Ives)
The Contrabandista, or The Law of the Ladrones (Sullivan)
The Coolin of Rhum (Anon/Kennedy-Fraser)
The cork leg (Anon/Hughes)
The Crone's Creel (Anon/Kennedy-Fraser)
The Death Farewell (Anon/Kennedy-Fraser)
The Death of the common soldier (Webbe Jr.)
The Desert (Emanuel)
The emigrant (Hook)
The falling star (Anon/Stanford)
The Fanaid grove (Anon/Hughes)
The Flowers of the Forest
The Foresters, or Robin Hood and Maid Marian (Sullivan)
The fountain mingles with the river (Gounod)
The Gartan Mother's Lullaby (Anon/Hughes)
The Golden Legend (Sullivan)
The harp that once, thro' Tara's halls (Anon/Stevenson)
The Harper (Anon/Kennedy-Fraser)
The lark in the clear air (Anon/Vaughan Williams)
The Lass of Richmond Hill (Hook)
The last rose of summer
The last rose of summer (Anon/Moore/Stevenson)
The Leaping Galley (Anon/Kennedy-Fraser)
The leprehaun (Anon/Joyce/Hughes)
The long day closes (Sullivan)
The Lost Chord (Sullivan)
The magpie's nest (Anon/Hughes)
The meeting of the waters (Anon/Moore/Stevenson)
The Minstrel-Boy (Anon/Stevenson)
The moon had climb’d the highest hill
The next market day (Anon/Hughes)
The night lay o'er the city
The old turf fire (Anon/Hughes)
The plough boy (Shield/Britten)
The Plough boy / The Milkmaid (Shield)
The Prodigal Son (Sullivan)
The Reiving Ship (Anon/Kennedy-Fraser)
The Sea (Borodin)
The sea princess (Borodin)
The sea stormily roars, rolling its grey waves
The Ship at Sea (Anon/Kennedy-Fraser)
The Side Show (Ives)
The Soldier's Dream (Attwood)
The Spanish Lady (Anon/Hughes)
The Star of the County Down (Anon/Hughes)
The steadfast shepherd (Hook)
The stolen heart (Anon/Stanford)
The stuttering lovers (Anon/Hughes)
The swarthy followers stood aloof
The turtle dove (Anon/Vaughan Williams)
The Uncanny Mannikin of the Cattlefold (Anon/Kennedy-Fraser)
The valley lay smiling before me 'The Song of O'Ruark, Prince of Breffni' (Anon/Stevenson)
The Wild Swan (Anon/Kennedy-Fraser)
The Witchery Milking Croon (Anon/Kennedy-Fraser)
The Worker (Gounod)
The yellow-hair'd laddie
Thekla 'Eine Geisterstimme', D595 (Schubert)
Thekla 'Eine Geisterstimme', D73 (Schubert)
There be none of Beauty's daughters (Mendelssohn)
Therese
Thine eyes so bright (Leslie)
Thoreau (Ives)
Three Duets, Op 77 (Mendelssohn)
Three Duets, Op 77 (Mendelssohn)
Three Duets, Op 77 (Mendelssohn)
Three Folk songs (Mendelssohn)
Three Songs, Op 84 (Mendelssohn)
Three Songs, Op 84 (Mendelssohn)
Thron der Liebe, Stern der Güte
Through bushes and through briars (Anon/Vaughan Williams)
Tï priletel iz goroda 'You have flown in from the town'
Tï vnimayesh, vniz skloniv golovku 'You listen, with bowed head'
Tief im Herzen trag ich Pein
Tief im Herzen trag ich Pein
Tiefe Feier
Tiefe Stille herrscht im Wasser
Tiefe Stille herrscht im Wasser
Tiefe Stille herrscht im Wasser
Tiefer sinket schon die Sonne
Tigaree torum orum (Anon/Hughes)
'Tis believed that this harp 'The Origin of the Harp' (Anon/Stevenson)
'Tis only no harm to know it, you know (Shield)
'Tis the last rose of summer
'Tis the last rose of summer (Anon/Stevenson)
Tischlerlied, D274 (Schubert)
Tischlied, D234 (Schubert)
To bïlo ranneyu vesnoy 'It was in early spring'
To sa czary, pewno czary! 'It must be witchcraft'
Tochter des Walds, du Lilienverwandte
Tod, du Schrecken der Natur
Todeslied der Bojaren (Mendelssohn)
Todesmusik, D758 (Schubert)
Todessehnen
Todesstille deckt das Tal
Tödlich graute mir der Morgen
Todt, stöhnt es durch die öde Nacht!
Tom der Reimer, Op 135a (Loewe)
Ton âme est un lac d'amour
Totengräberlied, D44 (Schubert)
Totengräbers Heimweh, D842 (Schubert)
Totengräberweise, D869 (Schubert)
Totenkranz für ein Kind, D275 (Schubert)
Tous deux
Tout en revenant de boire bouteille
Tout est ravi quand vient le Jour
Toutes les fleurs (Chabrier)
Tragödie I
Tränenregen
Trarah, trarah! Wir kehren daheim
Trauer der Liebe, D465 (Schubert)
Trauer umfliesst mein Leben
Trauerchöre, Op 9 (Cornelius)
Trauerchöre, Op 9 (Cornelius)
Trauerchöre, Op 9 (Cornelius)
Trauerchöre, Op 9 (Cornelius)
Trauerchöre, Op 9 (Cornelius)
Traum (Mendelssohn)
Traumbild
Träume
Traun! Bogen und Pfeil
Traurig schau ich von der Klippe
Traurige Wege (Wolf)
Tre sonetti di Petrarca, S270 First version (Liszt)
Tre sonetti di Petrarca, S270 Second version (Liszt)
Trepak
Trepak
Tret' ich aus meiner Hütte
Treue Liebe dauert lange
Treues, stilles Friedensthal
Trinklied vor der Schlacht, D169 (Schubert)
Trinklied, D148 (Schubert)
Trinklied, D183 (Schubert)
Trinklied, D267 (Schubert)
Trinklied, D75 (Schubert)
Trinklied, D888 (Schubert)
Tritt auf den Riegel vor der Tür
Triumph, er naht, Heil, Heil dem Helden
Trockne Blumen
Trocknet nicht, trocknet nicht
Trocknet nicht, trocknet nicht
Trocknet nicht, trocknet nicht
Trois Chansons de Shakespeare, Op 28 (Chausson)
Trois Lieder de Camille Mauclair, Op 27 (Chausson)
Trost 'An Elisa', D97 (Schubert)
Trost im Gesang
Trost im Liede, D546 (Schubert)
Trost in Tränen
Trost in Tränen (Neukomm)
Trost in Tränen, D120 (Schubert)
Trost in Tränen, Op 14 (Cornelius)
Trost, D523 (Schubert)
Trost, D671 (Schubert)
Tröstung
Trübe Wolken, Herbstesluft
True-hearted was he, the sad swain o' the Yarrow
Tu crois au marc de café
Twelve Songs, Op 8 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 8 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 8 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 8 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 8 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 8 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 8 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 8 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 8 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 8 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 9 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 9 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 9 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 9 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 9 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 9 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 9 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 9 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 9 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 9 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 9 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 9 (Mendelssohn)
Twelve Songs, Op 9 (Mendelssohn)
Tyapa, bay, bay, Tyapa, spi, usni 'Hush-a-by, dolly, go to sleep'
Tyndaris
Über allen Gipfeln
Über allen Gipfeln
Über allen Gipfeln
Über allen Gipfeln ist Ruh' 'Wandrers Nachtlied', Op 9 Book I No 3a (Loewe)
Über allen Gipfeln ist Ruh', S306 Third version (Liszt)
Über allen Zauber Liebe, D682 (Schubert/Hoorickx)
Über die Berge steigt schon die Sonne
Über die Berge zieht ihr fort
Über die Heide
Über meines Liebchens Äugeln
Über Tal und Fluss getragen
Über Tal und Fluss getragen
Über Wildemann, D884 (Schubert)
Über Wipfel und Saaten
Überall wohin mein Auge blicket
Überm Garten durch die Lüfte
Übern Garten durch die Lüfte
Uf’m Bergli
Uist Cattle Croon (Anon/Kennedy-Fraser)
Ullapool Sailor's Song (Anon/Kennedy-Fraser)
Um Mitternacht
Um Mitternacht
Um Mitternacht
Um Mitternacht (Zelter)
Um Mitternacht, D862 (Schubert)
Umweht von Maiduft
Un rêve (Séverac)
Un soir qu'on faisait vendage
Unangeklopft ein Herr tritt abends bei mir ein
Unbewegte laue Luft
Und als ich winzig Bübchen war
Und die mich trug im Mutterarm
Und frische Nahrung, neues Blut
Und frische Nahrung, neues Blut
Und gleichwohl kann ich anders nicht
Und kommt er nicht mehr zurück?
Und morgen fällt Sankt Martins Fest
Und nimmer schreibst du?
Und nun ein End’ dem Trauern
Und nun kam die Nacht, und wir ritten hindann
Und schläfst du, mein Mädchen
Und sprich, S329 (Liszt)
Und steht Ihr früh am Morgen auf vom Bette
Und über dich wohl streut der Wind (Mendelssohn)
Und wenn die Primel schneeweiss blickt
Und wenn es einst dunkelt
Und wieder hatt’ ich der Schönsten gedacht
Und willst du deinen Liebsten sterben sehen
Und willst du deinen Liebsten sterben sehen
Und wir dachten der Toten, S338 (Liszt)
Und wo noch kein Wandrer ’gangen
Und wüssten's die Blumen, die kleinen
Und wüssten's die Blumen, die kleinen
Unfall
Ungeduld
Unter Blüten des Mais spielt' ich mit ihrer Hand
Unter die Soldaten
Unterm Fenster
Unüberwindlich
Uraniens Flucht, D554 (Schubert)
Urians Reise um die Welt
Urlicht (Mahler)
Uzh tayet sneg, begut ruchi 'The snow is melting, streams are flowing'
V chetïryokh stenakh 'Within four walls'
V uglu 'In the corner'
Vair me o rovan o, vair me o rovan ee
Vallons de ma montagne
Vasco de Gama (Bizet)
Vater, du glaubst es nicht
Vater, ich rufe dich!
Vater, ich rufe dich!
Vater, schenk’ mir diese Stunde
Vaterlandslied, D287 (Schubert)
Vcherashnaya noch bïla tak svetla 'Last night was so bright'
Vedi quanto t’adoro ancora ingrato
Veilchen, Rosmarin, Mimosen
Venetsianskaya noch' (Glinka)
Venezianisches Gondellied
Venise (Gounod)
Verbirg dich, Sonne
Verborgenheit
Verborgenheit
Verfliesset, vielgeliebte Lieder
Verfliesset, vielgeliebte Lieder
Verfliesset, vielgeliebte Lieder
Vergangen ist der lichte Tag
Vergangen ist mir Glück und Heil
Vergebliche Liebe, D177 (Schubert)
Vergebliches Ständchen
Vergiftet sind meine Lieder, S289 Third version (Liszt)
Vergissmeinnicht, D792 (Schubert)
Verklärung, D59 (Schubert)
Verlassen, S336 (Liszt)
Verlorene Jugend
Verlust
Vernimm es Nacht, was Ida dir vertrauet
Verrat
Verratene Liebe
Verschling' der Abgrund meines Liebsten Hütte
Verschwiegene Liebe
Verschwunden sind die Schmerzen, D88 (Schubert)
Versunken
Versunken, D715 (Schubert)
Verzagen
Verzweiflung
Vesna 'Spring'
Veux-tu venir, la belle?
Vieille chanson (Bizet)
Viel Glück zur Reise, Schwalben!
Viel tausend Sterne prangen, D642 (Schubert)
Vieni, o Ruggiero
Viens! – une flûte invisible
Viens! C'est le jour d'un Dieu
Viens! je veux les caresses
Viens!, Op 11 No 3 (Godard)
Viens, enfant, la terre s'éveille
Vier Arietten und ein Duett, Op 82 (Beethoven)
Vier balladen und Romanzen, Op 75 (Brahms)
Vier Canzonen, D688 (Schubert)
Vier Canzonen, D688 (Schubert)
Vier Doppelchörige Gesänge, Op 141 (Schumann)
Vier Duette, Op 34 (Schumann)
Vier Duette, Op 34 (Schumann)
Vier Duette, Op 34 (Schumann)
Vier Duette, Op 78 (Schumann)
Vier Duette, Op 78 (Schumann)
Vier Duette, Op 78 (Schumann)
Vier Duette, Op 78 (Schumann)
Vier Gesänge, Op 142 (Schumann)
Vier Gesänge, Op 142 (Schumann)
Vier Gesänge, Op 142 (Schumann)
Vier Gesänge, Op 43 (Brahms)
Vier Gesänge, Op 43 (Brahms)
Vier Gesänge, Op 59 (Schumann)
Vier Gesänge, Op 70 (Brahms)
Vier Gesänge, Op 70 (Brahms)
Vier Gesänge, Op 70 (Brahms)
Vier Gesänge, Op 70 (Brahms)
Vier Husarenlieder von Nikolaus Lenau, Op 117 (Schumann)
Vier Lieder, Op 46 (Brahms)
Vier Lieder, Op 46 (Brahms)
Vier Lieder, Op 46 (Brahms)
Vier Lieder, Op 92 (Brahms)
Vier Lieder, Op 96 (Brahms)
Vier Lieder, Op 96 (Brahms)
Vier Refrainlieder, D866 (Schubert)
Vier trübe Monden sind entflohn (Mendelssohn)
Vile potabis
Villanelle
Villanelle des petits canards (Chabrier)
Viola, D786 (Schubert)
Você trata amor em brinco (Portugal)
Voga, o Tonio benedeto
Vöglein vom Zweig
Vöglein, wohin so schnell?
Voici des fruits, des fleurs
Voici l'orme qui balance
Voici ton Jean, ton Jean, ô! Marguerite
Voici, l’instant suprême
Voli l'agile barchetta
Volkslied
Volkslied
Volkslied (Mendelssohn)
Volkslied (Schumann)
Volksliedchen
Voll Locken kraus ein Haupt so rund!
Vollendung, D579a (Schubert)
Vom Berge was kommt dort um Mitternacht spät
Vom Meere trennt sich die Welle
Vom mitleiden Mariä, D632 (Schubert)
Vom Schlaraffenland
Von allen deinen zarten Gaben (Mendelssohn)
Von allen schönen Kindern auf der Welt
Von allen schönen Waren
Von allen Zweigen schwingen
Von dem Dome, schwer und bang
Von dem Rosenbusch, o Mutter
Von den Bergen zu den Hügeln
Von der Lerche lerne
Von der Strasse her ein Posthorn klingt
Von der Strasse her ein Posthorn klingt
Von ewiger Liebe
Von Ida, D228 (Schubert)
Vor der Tür
Vor lauter hochadligen Zeugen
Vor meiner Wiege, D927 (Schubert)
Vor seinem Löwengarten
Vor Thebens siebenfach gähnenden Toren
Vorspiel
Vorüber die stöhnende Klage!
Vorüber, ach, vorüber!
Vorwurf
Vous savez, Saigneur, ma misère!
Wach auf, mein Herzensschöne
Wachst du noch, Liebchen? Gruss und Kuss!
Wagen musst du und flüchtig erbeuten
Waldesgespräch
Waldesnacht
Waldfahrt
Waldmädchen
Walking (Ives)
Walle, Regen, walle nieder
Walpurgisnacht
Wälze dich hinweg, du wildes Feuer!
Walzer (Schumann)
Wanderers Nachtlied
Wanderlied
Wanderlied
Wanderlied
Wandern lieb ich für mein Leben
Wanderung
Wandrers Nachtlied
Wandrers Nachtlied I, D224 (Schubert)
Wandrers Nachtlied II, D768 (Schubert)
Wann der silberne Mond durch die Gesträuche blinkt
Wann der silberne Mond durch die Gesträuche blinkt
Wann der silberne Mond durch die Gesträuche blinkt
Wann, erscheint der Morgen
War einer je der Sterblichen beglückt … O Zeus! Hab' ich recht geherrscht (Krösus)
War es also gemeint
War es dir?
Wär' ich nie aus euch gegangen
Warnung
Warnung vor dem Rhein (Mendelssohn)
Wärst du bei mir im Lebenstal
Wärst du nicht, heil'ger Abendschein!
Warte, warte, wilder Schiffmann
Wartend
Warum bist du nicht hier, meine Geliebteste
Warum denn warten
Warum öffnest du wieder
Warum sind denn die Rosen so blass?
Warum sind denn die Rosen so blass? (Mendelssohn/Asti)
Warum soll ich denn wandern?
Warum willst du andre fragen?
Warum, Geliebte, denk ich dein
Warum, holdes Veilchen?
Was bedeutet die Bewegung?
Was bedeutet die Bewegung?
Was doch heut nacht ein Sturm gewesen
Was funkelt ihr so mild mich an?
Was für ein Lied soll dir gesungen werden?
Was hör' ich draußen vor dem Tor
Was hör' ich draussen vor dem Tor?
Was hör’ ich draussen vor dem Tor
Was im Netze! Schau einmal
Was ist es, das die Seele füllt?
Was ist Silvia, saget an
Was ist's, das mir den Atem hemmet
Was kümmert mich ein sumpfig Land (Robert)
Was Liebe sei, S288 First setting (Liszt)
Was Liebe sei, S288 Second setting (Liszt)
Was Liebe sei, S288 Third setting (Liszt)
Was nützt die mir noch zugemess'ne Zeit?
Was schauest du so hell und klar
Was soll der Zorn, mein Schatz, der dich erhitzt?
Was soll ich sagen?
Was sorgest du? Sei stille, meine Seele!
Was sucht denn der Jäger am Mühlbach hier?
Was vermeid’ ich denn die Wege
Was weht um meine Schläfe
Was weilst du einsam an dem Himmel
Was weinst du, Blümlein
Was will die einsame Träne?
Was will die einsame Träne?
Was zieht mir das Herz so?
Wasserfahrt
Wasserflut
Weh, wie zornig ist das Mädchen
Wehe dem Fliehenden
Wehe, Lüftchen, lind und lieblich
Wehe, so willst du mich wieder
Wehmut
Wehmut, D772 (Schubert)
Wehmut, die mich hüllt
Wehmuth
Wei war so schön doch Wald und Feld
Weihnachtslied
Weihnachtslied (Mendelssohn)
Weil' auf mir, du dunkles Auge
Weimars Toten, S303 (Liszt)
Weine du nicht, o die ich innig liebe
Weinend seh' ich in die Nacht (Mendelssohn)
Weint auch einst kein Liebchen
Weit in nebelgrauer Ferne
Weit und breit schaut niemand mich an
Weit, weit
Weiter, rastlos, atemlos (Mendelssohn)
Wem Gott will rechte Gunst erweisen
Wenn alle Wälder schliefen
Wenn auf dem höchsten Fels ich steh’
Wenn auf dem höchsten Fels ich steh’
Wenn dein Finger durch die Saiten meistert
Wenn der Schimmer von dem Monde nun herab
Wenn der uralte
Wenn der uralte
Wenn die Sonne lieblich scheine
Wenn die Sonne niedersinket
Wenn du mich mit den Augen streifst und lachst
Wenn du nur zuweilen lächelst
Wenn du, mein Liebster, steigst zum Himmel auf
Wenn durch Berg und Tale draussen
Wenn durch die Piazzetta
Wenn durch die Piazzetta
Wenn durch die Piazzetta, Op 50 No 3 (Jensen)
Wenn einmal die gequälte Seele ruht
Wenn Fortuna spröde tut
Wenn fromme Kindlein schlafen gehn
Wenn ich auf dem Lager liege
Wenn ich durch Busch und Zweig
Wenn ich durch Wald und Fluren geh’
Wenn ich ein Vöglein wär
Wenn ich einst das Ziel errungen habe
Wenn ich früh in den Garten geh'
Wenn ich in deine Augen seh'
Wenn ich in deine Augen seh'
Wenn ich in deine Augen seh' (Wolf)
Wenn ich in deine Augen sehe (Mendelssohn)
Wenn ich nur ein Vöglein wäre
Wenn ich, von deinem Anschaun tief gestillt
Wenn im Spiele leiser Töne
Wenn mein Herz beginnt zu klingen
Wenn meine Grillen schwirren
Wenn meine Mutter hexen könnt’
Wenn mich einsam Lüfte fächeln
Wenn sanft entzückt mein Auge sieht
Wenn sich zwei Herzen scheiden
Wenn sie mich nur von weitem sieht
Wenn über Berge sich der Nebel breitet
Wenn um den Holunder
Wenn zu der Regenwand
Wenn, in des Abends letztem Scheine
Wer auf den Wogen schliefe
Wer bist du, Geist der Liebe
Wer in die Fremde will wandern
Wer ist vor meiner Kammertür?
Wer kauft Liebesgötter?, D261 (Schubert)
Wer Lebenslust fühlet, der bleibt nicht allein
Wer machte dich so krank?
Wer nie sein Brot mit Tränen ass
Wer nie sein Brot mit Tränen ass
Wer nie sein Brot mit Tränen ass
Wer nie sein Brot mit Tränen ass 'Gesang des Harfners', D478 No 2b (Schubert)
Wer nie sein Brot mit Tränen ass 'Harfenspieler III', D478 No 2 (Schubert)
Wer nie sein Brot mit Tränen ass, S297 First setting, second version (Liszt)
Wer nie sein Brot mit Tränen ass, S297 Second setting (Liszt)
Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?
Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?
Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?
Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?
Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?
Wer rief dich denn? Wer hat dich herbestellt?
Wer sehen will zween lebendige Brunnen
Wer sich der Einsamkeit ergibt
Wer sich der Einsamkeit ergibt
Wer tat deinem Füsslein weh?
Wer wagt es, Rittersmann oder Knapp
Wer wagt’s, wer wagt’s, wer wagt’s
Werde heiter, mein Gemüte
Wess Adern leichtes Blut durchspringt
We've a bonnie wee flower
What the bee is to the floweret (Anon/Stevenson)
When love was a stranger
When through life unblest we rove (Anon/Moore/Hughes)
Who my heart has free from sorrow deep unbound
Who will walk with thee, Kirsteen
Why should I sit and sigh, puin' bracken, puin' bracken
Wiatr zaszumial miedzy krzewy 'The wind howls in the forest'
Widerschein, D639 (Schubert)
Widerspruch, D865 (Schubert)
Widmung
Wie anders, Gretchen, war dir’s
Wie bebt mein Herz vor Wonne! – Ihr, die Joseph ihren Vater nannten
Wie bist du, meine Königin
Wie blitzen die Sterne so hell durch die Nacht!
Wie blitzen die Sterne so hell durch die Nacht!
Wie blüht es im Tale
Wie braust durch die Wipfel der heulende Sturm!
Wie der Bäume kühne Wipfel
Wie der Quell so lieblich klinget
Wie des Mondes Abbild
Wie des Mondes Abbild zittert (Wolf)
Wie deutlich des Mondes Licht
Wie die Nacht mit heil’gem Beben
Wie die Wolke nach der Sonne
Wie eine trübe Wolke
Wie erhebt sich das Herz, wenn es dich
Wie erkenn ich dein Treulieb
Wie Feld und Au’
Wie froh und frisch
Wie glänzt nun die Welt im Abendstrahl
Wie glücklich, wem das Knabenkleid
Wie hat der Sturm zerrissen
Wie heimlicher Weise
Wie herrlich leuchtet
Wie im Morgenglanze
Wie im Morgenglanze
Wie ist doch die Erde so schön, so schön!
Wie ist es denn, dass trüb und schwer
Wie kann ich froh und lustig sein? (Mendelssohn)
Wie kann ich froh und munter sein
Wie klag’ ich’s aus, das Sterbegefühl
Wie kommst, dass du so traurig bist
Wie kommt’s, dass du so traurig bist
Wie kommt’s, dass du so traurig bist
Wie kommt's, dass du so traurig bist
Wie lange schon war immer mein Verlangen
Wie lieblich und fröhlich
Wie Melodien
Wie mit innigstem Behagen
Wie rafft ich mich auf in der Nacht
Wie rein Gesang sich windet
Wie schau’st du aus dem Nebelflor
Wie schnell verschwindet
Wie schön bist du, du güldne Morgenröte
Wie sehr ich dein, soll ich dir sagen?
Wie sich der Äuglein kindlicher Himmel
Wie singt die Lerche schön, S312 Second version (Liszt)
Wie so bang mein Busen
Wie so gelinde die Flut bewegt!
Wie so innig, möcht’ ich sagen
Wie soll ich die Freude?
Wie soll ich fröhlich sein und lachen gar?
Wie soll ich nicht tanzen
Wie tönt es mir so schaurig
Wie traulich war das Fleckchen
Wie treiben die Wolken so finster und schwer
Wie Ulfru fischt, D525 (Schubert)
Wie viele Zeit verlor ich, dich zu lieben!
Wie wenn im frost'gen Windhauch tödlich
Wie wohl ist mir im Dunkeln!
Wieder möcht' ich dir begegnen, S322 (Liszt)
Wiedersehn, D855 (Schubert)
Wiegenlied
Wiegenlied (Mendelssohn)
Wiegenlied am Lager eines kranken Kindes
Wiegenlied, D304 (Schubert)
Wiegenlied, D498 (Schubert)
Wiegenlied, D867 (Schubert)
Wies Vöglein möcht’ ich ziehen
Wieviel Sonnenstrahlen fielen goldenschwer
Wild verwachs'ne dunkle Fichten
Will ruhen unter den Bäumen hier
Will sich Hektor ewig von mir wenden
Will singen euch im alten Ton
Willkommen im Grünen!
Willkommen und Abschied, D767 First version (Schubert)
Willkommen und Abschied, D767 Second version (Schubert)
Willkommen, o silberner Mond
Willkommen, o silberner Mond
Willkommen, rotes Morgenlicht!
Willkommen, schöner Jüngling!
Willkommen, schöner Jüngling!
Willst du nicht das Lämmlein hüten?
Willst du, dass ich geh?
Windes Rauschen, Gottes Flügel
Winterlied
Winterlied, D401 (Schubert)
Winterreise
Winterreise, D911 (Schubert)
Wiosna 'Spring', Op 74 No 2 (Chopin)
Wir haben beide lange Zeit geschwiegen
Wir müssen uns trennen
Wir saßen am Fischerhause
Wir sassen so traulich beisammen
Wir sind ja, Kind, im Maie
Wir wandelten, wir zwei zusammen
Wirst du halten, was du schwurst
Wisst ihr, wann mein Kindchen
Wisst ihr, wo ich gerne weil'
Wo die Berge so blau
Wo die Rose hier blüht
Wo die Taub’ in stillen Buchen
Wo ein treues Herze
Wo find ich Trost?
Wo gehst du hin, du Stolze?
Wo ich bin, mich rings umdunkelt (Wolf)
Wo ich sei, und wo mich hingewendet
Wo ich sei, und wo mich hingewendet
Wo irrst du durch einsame Schluchten der Nacht
Wo noch kein Wand'rer gegangen
Wo weht der Liebe hoher Geist?
Wo wird einst des Wandermüden (Wolf)
Woget brausend, Harmonien
Woher, o namenloses Sehnen
Woher, o namenloses Sehnen
Wohin ich geh' und schaue
Wohin ich geh’ und schaue
Wohin so schnell, so kraus und wild, mein lieber Bach?
Wohin, o Helios? In kühlen Fluten
Wohin?
Wohl denk' ich oft
Wohl denk’ ich allenthalben
Wohl denk’ ich allenthalben
Wohl kenn' ich Euren Stand
Wohl kenn' ich Euren Stand/Seit ich ihn gesehen (Wolf/Schumann)
Wohl perlet im Glase der purpurne Wein
Wohl weinen Gottes Engel
Wohlauf und frisch gewandert
Wojak 'The warrior', Op 74 No 10 (Chopin)
Wolke und Quelle, D896b (Schubert/Hoorickx)
Wolken, die ihr nach Osten eilt
Wolken, wälderwärts gegangen
Wonne der Wehmut
Wonne der Wehmut (Dietrichstein)
Wonne der Wehmut, D260 (Schubert)
Wonne der Wehmut, Op 83 No 1 (Beethoven)
Wozu der Vöglein Chöre?
Wzniosly, smukly i mlody 'Young and tall and handsome'
Ya li v pole da ne travushka bïla 'I was a little blade of grass'
Ya pomnyu chudnoye mgnoven'ye 'I remember the wonderful moment' (Glinka)
Ya vas lyublyu, khot ya beshus 'I love you, though I must be mad'
Ya zdes, Inezilya 'Here I am, Iñesilla' (Glinka)
Ye balmy breezes, gently blow (Shield)
Ye shepherds, give ear to my lay
Yes! let me like a soldier fall (Wallace)
You couldn't stop a lover (Anon/Hughes)
Yunosha i deva 'A girl and a boy' (Dargomïzhsky)
Z gór, gdzie dzwigali 'Under their crosses' cruel weight they stand'
Za oknom v teni melkayet 'At the window, in the shadow'
Zabït tak skoro 'To forget so soon' (Tchaikovsky)
Zabytiy 'Forgotten' (Musorgsky)
Zachem? 'Why?'
Zaïde 'Boléro', Op 19 No 1 (Berlioz)
Zarter Blumen leicht Gewinde
Zeit, Verkündigerin der besten Freuden
Zhil byl korol' kogda-to 'Once upon a time a king'
Zhuk 'The beetle'
Zieh hin, du braver Krieger du!
Zieh' nur, du Sonne, zieh'
Zieh'n die lieben gold'nen
Zierlich ist des Vogels Tritt im Schnee
Zigeunerleben
Zigeunerliedchen I
Zigeunerlieder, Op 103 (Brahms)
Zitronenfalter im April
Zögernd leise
Zu Augsburg steht ein hohes Haus
Zu dem Wettgesange schreiten
Zu meinen Füssen brichst du dich
Zu Speyer im Saale, da hebt sich ein Klingen
Zufriedenheit 'Lied', D362 (Schubert)
Zufriedenheit 'Lied', D501 (Schubert)
Zum Donaustrom, zur Kaiserstadt
Zum neuen Jahr
Zum Punsche, D492 (Schubert)
Zum Schluss
Zum Sehen geboren
Zum Sehen geboren
Zur guten Nacht, D903 (Schubert)
Zur Logenfeier (Hummel)
Zur Warnung
Zwar schuf das Glück hienieden
Zwei Balladen für Deklamation, Op 122 (Schumann)
Zwei Balladen für Deklamation, Op 122 (Schumann)
Zwei feine Stieflein hab ich an
Zwei Studien zu Tristan und Isolde (Wagner/Gottwald)
Zwei Szenen aus dem Schauspiel 'Lacrimas', D857 (Schubert)
Zwei Venetianische Lieder I
Zwielicht
Zwischen Bergen, liebe Mutter
Zwischen Weizen und Korn
Zwölf Gedichte aus 'Liebesfrühling', Op 12 (Schumann)
Zwölf Gedichte aus 'Liebesfrühling', Op 37 (Schumann)
Zwölf Gedichte von Justinus Kerner, Op 35 (Schumann)
Zyczenie 'The Maiden's Wish', Op 74 No 1 (Chopin)
Waiting for content to load...
Waiting for content to load...